Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Frau mit braunem Haar

© über dts Nachrichtenagentur

10.02.2015

Palina Rojinski Zur Weiblichkeit stehen erfordert Mut

„Weil man hier sehr schnell einsortiert wird.“

Berlin – Für die TV-Moderatorin Palina Rojinski erfordert es in Deutschland Mut, als Frau zur eigenen Weiblichkeit zu stehen.

„Weil man hier sehr schnell einsortiert wird: Tritt man selbstbewusst auf und hat seinen eigenen Kopf, ist man gleich Feministin. Sieht man gern gut aus und hat Spaß, ist man das oberflächliche Girlie“, sagte Rojinski dem Frauen-Magazin „Emotion“.

„Ich habe das Gefühl, eine schöne, echte, tiefe Weiblichkeit lässt die Gesellschaft hier nicht so zu.“ Das sei ihr bereits als Kind aufgefallen, so die 29-Jährige, die im Alter von sechs Jahren mit ihren Eltern nach Deutschland kam.

„In Russland dagegen wird erwartet, dass man sich weiblich kleidet. Mein Vater kann es bis heute nicht leiden, wenn ich Leggings und Turnschuhe trage“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/palina-rojinski-zur-weiblichkeit-stehen-erfordert-mut-78235.html

Weitere Nachrichten

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

Umfrage Fast die Hälfte der Deutschen hat Angst vor Grusel-Clowns

Der Trend, mit Grusel-Clown-Verkleidungen Menschen zu erschrecken oder zu bedrohen, scheint vor Halloween ungebrochen. Haben die Deutschen Angst vor den ...

Erdbeben

© Nature / gemeinfrei

Italien Leichtes Erdbeben südöstlich der Stadt Perugia

In Italien hat sich am Mittwoch, gegen 19:10 Uhr etwa 40 Kilometer südöstlich der Stadt Perugia, ein leichtes Erdbeben der Stärke 5,4 ereignet. Berichte ...

Michael Mittermeier 2009

© Smalltown Boy / CC BY-SA 3.0

Michael Mittermeier „Mein Umfeld ist heute arschlochfreie Zone“

Comedian Michael Mittermeier (50) erklärt in der aktuellen GALA (Ausgabe 44/16, ab morgen im Handel), warum er seit drei Jahren nicht mehr auf großen ...

Weitere Schlagzeilen