Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

22.12.2009

Pakistanisches Gericht ordnet Abschneiden von Ohren und Nase an

Islamabad – Ein Gericht in Pakistan hat das Abschneiden von Nasen und Ohren zweier Männer angeordnet, die einer Frau das Gleiche angetan hatten. Die Eltern der Frau hatten den Männern untersagt, ihre Tochter zu heiraten, berichtet die BBC. Die beiden Männer hatten ihrer 20-jährigen Cousine daraufhin beide Ohren und die Nase abgeschnitten. Das Urteil, zu dem noch eine Haftstrafe von mehr als 70 Jahren hinzukommt, erfolgte dem Staatsanwalt zufolge nach dem islamischen Prinzip „Auge um Auge“. Nach drei Komplizen, die den Männern bei ihrer Tat geholfen hatten, wird derzeit noch gesucht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/pakistanisches-gericht-ordnet-abschneiden-von-ohren-und-nase-an-5193.html

Weitere Nachrichten

US-Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Uniper US-Ausstieg aus Klimaabkommen „falsches Signal“

Der Vorstandsvorsitzende des Düsseldorfer Energiekonzerns Uniper, Klaus Schäfer, hat den von US-Präsident Donald Trump angekündigten Ausstieg der USA aus ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Fußball 1860 München erhält keine Lizenz für die 3. Liga

Der TSV 1860 München erhält keine Lizenz für die 3. Liga. "Der für die Lizenz notwendige Betrag für die 3. Liga ist bis zum Fristende am Freitag, 2. Juni ...

Erde

© NASA / Apollo 17 Crew / gemeinfrei

Studie Pariser Klimaziele nur mit unpopulären Maßnahmen erreichbar

Wenn Deutschland seine nationalen Selbstverpflichtungen beim Klimaschutz einhalten will, muss die Bundesregierung laut einer Studie des Umweltbundesamtes ...

Weitere Schlagzeilen