Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

24.06.2010

Pakistan Zehn Jahre Haft für fünf US-Bürger

Islamabad – In Pakistan sind heute fünf US-Bürger zu zehn Jahren verurteilt worden. Wie das Gericht mitteilte, wird den Männern das Planen von Terroranschlägen vorgeworfen. Die US-Bürger waren bereits gestern als schuldig befunden worden, das Strafmaß wurde allerdings erst heute verhängt. Im März waren die Männer verhaftet worden. Sie seien nach Pakistan gereist, um an einer Hochzeit teilzunehmen und wollten anschließend zu Hilfsarbeiten nach Afghanistan weiterreisen, so die US-Bürger damals. Die pakistanischen Behörden hatten aber vermutet, dass die Männer an einem Ausbildungslager für Islamisten teilnehmen wollten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/pakistan-zehn-jahre-haft-fuer-fuenf-us-buerger-11179.html

Weitere Nachrichten

SPD-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

BDA Arbeitgeber warnen SPD vor steigenden Krankenkassenbeiträgen

Der Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbandes BDA, Steffen Kampeter, hat nach der Vorstellung des SPD-Steuerkonzepts vor steigenden ...

Parkende Autos in einer Straße

© über dts Nachrichtenagentur

Autonomes Fahren Ethik-Kommission fürchtet Totalüberwachung

Die von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) eingesetzte Ethik-Kommission zum autonomen Fahren warnt vor einer Totalüberwachung des Menschen ...

Allianz-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Digitalisierungsstrategie Allianz will mehr experimentieren

Die Allianz sieht in Zukunft eine deutlich höhere Geschwindigkeit im Endkundengeschäft als wichtigste Voraussetzung für den Erfolg: "Wir experimentieren, ...

Weitere Schlagzeilen