Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

USA helfen bei Suche nach Lawinenopfern

© AP, dapd

08.04.2012

Pakistan USA helfen bei Suche nach Lawinenopfern

Pakistanischer Heeressprecher: Experten sollen fachliche Hilfe leisten.

Islamabad – Zur Unterstützung der Suche nach 135 Lawinenopfern im pakistanischen Teil von Kaschmir haben die USA ein Expertenteam nach Islamabad entsandt. Nach Angaben des pakistanischen Heeres sollen die acht Fachleute technische Hilfe leisten. Ein Heeressprecher erklärte am Sonntagabend, es sei unklar, ob von den Verschütteten noch jemand lebe. Aber es seien schon Wunder geschehen und Menschen nach Tagen gerettet worden, sagte General Athar Abbas im Fernsehsender Geo TV. „Die Nation möge für die eingeschlossenen Soldaten beten“, sagte er.

Die Lawine hatte am Samstagmorgen einen Militärstützpunkt in 4.570 Metern Höhe verschüttet. Vermisst wurden mindestens 124 Soldaten und elf Zivilangestellte. Mit schwerem Gerät gruben sich mehr als 200 Helfer am Sonntag durch die rund 25 Meter Schnee, Felsen und Schlamm, unter denen das Lager begraben wurde.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/pakistan-usa-helfen-bei-suche-nach-lawinenopfern-49629.html

Weitere Nachrichten

Parkende Autos in einer Straße

© über dts Nachrichtenagentur

Deutsches Kinderhilfswerk Mehr Spielstraßen wagen

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert zum heutigen Weltspieltag, deutschlandweit die Einrichtung von verkehrsberuhigten Bereichen, sogenannten ...

Helene Fischer 2013 Schleyerhalle

© Fred Kuhles / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Helene Fischer während Konzert ausgepfiffen

Während eines Kurzkonzerts in der Halbzeitpause des DFB-Pokal-Finales zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt ist am Samstag die ...

Kinder spielen auf einem Schulhof

© über dts Nachrichtenagentur

OECD-Generalsekretär Finanzbildung deutscher Schüler testen

José Ángel Gurría, der Generalsekretär der OECD, sieht Verbesserungsbedarf beim Aufbau der deutschen PISA-Tests: Insbesondere die Frage, wie es um die ...

Weitere Schlagzeilen