Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Frank-Walter Steinmeier

© über dts Nachrichtenagentur

15.03.2015

Pakistan Steinmeier entsetzt über „hinterhältige Anschläge“ auf Kirchen

„In diesen schweren Stunden stehen wir an der Seite des pakistanischen Volks.“

Berlin – Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat sich entsetzt über „die hinterhältigen Anschläge auf zwei christliche Kirchen“ in Pakistan gezeigt, bei denen am Sonntag mindestens 14 Menschen getötet wurden.

„Es ist schockierend, dass Terroristen gerade während der friedlichen Feiern christlicher Gottesdienste diese abscheuliche Tat verübt haben – und dass erneut Gotteshäuser Schauplatz tödlicher Angriffe geworden sind“, erklärte Steinmeier. „In diesen schweren Stunden stehen wir an der Seite des pakistanischen Volks, das seit viel zu langer Zeit unter den Angriffen brutaler Terrorgruppen leidet.“

Laut örtlichen Medienberichten waren während des Gottesdienstes am Sonntag innerhalb weniger Minuten zwei Bomben in einem christlich geprägten Vorort der pakistanischen Stadt Lahore detoniert. Eine Splittergruppe der radikal-islamischen Taliban in Pakistan hat sich zu den Anschlägen bekannt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/pakistan-steinmeier-entsetzt-ueber-hinterhaeltige-anschlaege-auf-kirchen-80385.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Fazle-Omar Moschee Hamburg

© Daudata / gemeinfrei

Spitzel-Affäre um Ditib Generalbundesanwalt ermittelt gegen 16 Tatverdächtige

Die Bundesanwaltschaft ermittelt derzeit gegen 16 Tatverdächtige in der Spitzel-Affäre um Deutschlands größten Islamverband Ditib. Das sagte der ...

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Grüne Trittin sieht gute Chancen auf Regierung ohne CDU/CSU

Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin sieht trotz niedriger Umfragewerte seiner Partei Chancen auf eine Regierungsbeteiligung in Berlin. "In den Umfragen ...

Weitere Schlagzeilen