Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Pädagogikprofessor Olaf-Axel Burow stellt Schulunterricht in Frage

© dts Nachrichtenagentur

20.09.2011

Bildung Pädagogikprofessor Olaf-Axel Burow stellt Schulunterricht in Frage

Kassel – Schulunterricht ist nach Ansicht des Pädagogikprofessors Olaf-Axel Burow über weite Strecken Zeitvergeudung. „Wir wissen, dass nach fünf Jahren etwa 80 Prozent des Schulwissens wieder weg sind. Also was soll das?“, sagte der Kasseler Professor dem Bildungsmagazin „Focus-Schule“. In einer modernen Gesellschaft müsse nicht mehr jeder alles können.

„Die große Aufgabe von Schulen ist, Kindern zu helfen herauszufinden, wo ihre Stärken liegen, und ihnen Gelegenheit geben, diese im Team mit anderen gezielt weiterzuentwickeln.“

Burows Vorschlag: Schulen sollten 50 Prozent der Unterrichtszeit frei gestalten können.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/paedagogikprofessor-olaf-axel-burow-stellt-schulunterricht-in-frage-28281.html

Weitere Nachrichten

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Weitere Schlagzeilen