Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

28.06.2010

Ozzy Osbourne Ozzy Osbourne will für Film-Biografie keinen US-Schauspieler

London – Der britische Rockmusiker Ozzy Osbourne hat es abgelehnt, dass ein US-amerikanischer Schauspieler ihn in einer geplanten Film-Biografie spielt. Selbst angesehene Schauspieler wie wie Johnny Depp, Colin Farrell oder Jack Black, die für die Rolle unter anderen vorgesehen waren, wollte der 61-jährige Rocker nicht, schreibt die britische „Sun“.

Osbourne, der in Kalifornien lebt, wolle für den Film lieber einen waschechten „Brummie“ aus seiner Heimatstadt Birmingham. Ein US-Schauspieler könne laut Osbourne den für die Stadt typischen Akzent nicht sprechen. Darum wäre es gut, „jemanden aus Birmingham zu finden, der mich spielt“, so der 61-Jährige. Der Mitbegründer der Rockband Black Sabbath kann sich auch vorstellen, in einer Art Casting einen geeigneten Darsteller zu ermitteln.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ozzy-osbourne-will-fuer-film-biografie-keinen-us-schauspieler-11344.html

Weitere Nachrichten

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Weitere Schlagzeilen