Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizeiauto

© über dts Nachrichtenagentur

15.06.2014

Oy-Mittelberg 74-Jährige stirbt bei Verkehrsunfall

Die Frau verstarb wenig später im Krankenhaus.

Memmingen – Bei einem Verkehrsunfall im schwäbischen Oy-Mittelberg ist am Sonntagmittag eine 74-jährige Frau ums Leben gekommen. Die Frau war Beifahrerin eines Pkw, teilte die Polizei mit.

Ein 31-jähriger Autofahrer hatte eine Kolonne mehrerer Fahrzeuge überholen wollen. Da ihm jedoch mehrere Fahrzeuge entgegenkamen, brach er den Versuch ab und scherte wieder in die Kolonne ein. Dabei stieß er seitlich gegen den Wagen einer 46-jährigen Frau aus dem Ostallgäu. Der Wagen der 46-Jährigen wurde durch den Aufprall von der Straße geschleudert und überschlug sich, erst auf einer angrenzenden Wiese blieb der Wagen liegen.

Die Fahrerin und ihre 74-jährige Beifahrerin wurden im Fahrzeug eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Die 74-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen, wo sie wenig später verstarb. Die 46-jährige Fahrerin wurde schwer verletzt, auch der Unfallverursacher wurde verletzt.

Die Polizei nahm Ermittlungen auf.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/oy-mittelberg-74-jaehrige-stirbt-bei-verkehrsunfall-71534.html

Weitere Nachrichten

Absperrung der Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Terror-Warnung „Rock am Ring“ weiter unterbrochen

Das Musik-Festival "Rock am Ring" ist auch am Samstag weiter unterbrochen. Veranstalter und Polizei hätten über Nacht gemeinsam und unter Hochdruck daran ...

Krankenhaus

© über dts Nachrichtenagentur

Organspende Stiftung will neue Regeln für Kliniken

Die Stiftung Organtransplantation fordert klare gesetzliche Regeln, dass Kliniken potenzielle Organspender sofort melden müssen: "In Spanien oder auch in ...

Gläubige Muslime beim Gebet in einer Moschee

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Mehr als 200 islamfeindliche Straftaten im ersten Quartal

In den ersten drei Monaten des Jahres sind in Deutschland Muslime in mehr als 200 Fällen wegen ihrer Religion beleidigt und angegriffen worden oder wurden ...

Weitere Schlagzeilen