Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Ottl wehrt sich gegen Beckenbauer-Kritik

© dapd

16.02.2012

Hertha BSC Ottl wehrt sich gegen Beckenbauer-Kritik

“Mein Platzverweis war Affekt und ein Ergebnis von Frust”.

Berlin – Andreas Ottl hat den Vorwurf, die Mannschaft von Hertha BSC habe zuletzt gegen Michael Skibbe gespielt, mit deutlichen Worten gekontert. “Niemals würde ein Spieler mit Absicht schlecht spielen, niemals mit Absicht Rot sehen wollen, niemals mit Absicht fünf Tore schlucken, sich abschlachten und blamieren lassen”, sagte Ottl der “Berliner Morgenpost” (Donnerstagausgabe). Franz Beckenbauer hatte den Hertha-Profis vorgeworfen, sie hätten bei der 0:5-Niederlage in Stuttgart absichtlich schlecht gespielt, um den Trainer weiter zu schwächen. Skibbe wurde nach dem Spiel entlassen.

Ottl, der wegen groben Foulspiels noch in der ersten Hälfte vom Platz gestellt worden war, widersprach dem vehement. “Mein Platzverweis war Affekt und ein Ergebnis von Frust, dass wir wieder einem Rückstand hinterherlaufen”, sagte er der “Morgenpost”. Die Mannschaft habe es sich “mit Michael Skibbe anders vorgestellt”, sagte Ottl weiter. Es sei jedoch nicht seine Aufgabe, die Details zu analysieren, sondern die des Managements.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ottl-wehrt-sich-gegen-beckenbauer-kritik-40343.html

Weitere Nachrichten

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Weitere Schlagzeilen