Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

O’Sullivan begeistert Snooker-Fans

© dapd

04.02.2012

German Masters O’Sullivan begeistert Snooker-Fans

Bei dem Weltranglistenturnier ist die komplette Snooker-Elite am Start.

Berlin – Snooker-Star Ronnie O’Sullivan glänzt weiter bei den German Masters im Berliner Tempodrom. Der dreimalige Weltmeister aus England bezwang im Viertelfinale vor 1.300 Zuschauern am Freitagabend den Waliser Matthew Stevens 5:3. Der auf Rang 16 der Weltrangliste zurückgefallene O’Sullivan machte dabei einen 1:3-Rückstand wett.

Im Halbfinale bei dem mit 280.000 Euro dotierten Turnier trifft der 36-Jährige am Samstag auf Vorjahressieger Mark Williams oder Stephen Lee. O’Sullivan hatte zuvor in der Nachmittagssession im Achtelfinale seinen Landsmann Joe Perry klar mit 5:1 bezwungen.

Bei dem Weltranglistenturnier ist die komplette Snooker-Elite am Start. Die Veranstaltung endet mit dem Finale am Sonntag.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/osullivan-begeistert-snooker-fans-37957.html

Weitere Nachrichten

Berti Vogts 2012

© Садовников Дмитрий / CC BY-SA 3.0

Vogts Klinsmanns direkte Art kommt nicht immer gut an

Nach der Entlassung von Jürgen Klinsmann als Trainer der Fußball-Nationalmannschaft der USA hat sich Berti Vogts zu den Gründen geäußert. "Jürgen ist ...

Roger Schmidt 2015 Bayer Leverkusen

Roger Schmidt, deutscher Fußballtrainer © Fuguito / CC BY-SA 3.0

Bayer 04 Leverkusen Geschäftsführer Schade gibt Trainer Schmidt Rückendeckung

Trotz der derzeit kritischen Lage von Bayer 04 Leverkusen steht Geschäftsführer Michael Schade hinter dem Coach. "Wir haben keine Trainer-, sondern eine ...

FIFA Hauptsitz Zürich

© MCaviglia / CC BY-SA 3.0

Fußball-WM 2022 FIFA weist Vorwürfe wegen Baustellen in Katar zurück

Der Weltfußballverband FIFA hat alle Vorwürfe des niederländischen Gewerkschaftsbundes FNV zurückgewiesen, nach denen die FIFA eine Mitschuld an den ...

Weitere Schlagzeilen