Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Mers-Virus

© über dts Nachrichtenagentur

16.06.2015

Ostercappeln Erster Mers-Todesfall in Deutschland

Der Mann hatte sich bei einer Urlaubsreise in Abu Dhabi mit dem Erreger infiziert.

Osnabrück – In Deutschland gibt es den ersten Todesfall in Folge einer Mers-Virsuerkrankung. Ein 65 Jahre alter Mann aus Nordrhein-Westfalen erlag bereits in der Nacht zum 6. Juni einer Folgeerkrankung, die auf das Coronavirus zurückzuführen ist. Das teilten die Niels-Stensen-Kliniken im niedersächsischen Ostercappeln am Dienstag mit.

Der Mann hatte sich bei einer Urlaubsreise in Abu Dhabi mit dem Erreger infiziert und die Mers-Erkrankung eigentlich schon überwunden geglaubt.

In Südkorea sind unterdessen 16 Menschen an Mers gestorben, 145 Personen sind infiziert, mehr als 800 stehen unter Quarantäne. Das Mers-Virus wurde 2012 erstmals identifiziert und lässt sich auf die arabische Halbinsel mit Schwerpunkt Saudi-Arabien zurückführen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ostercappeln-erster-mers-todesfall-in-deutschland-84925.html

Weitere Nachrichten

Michael Mittermeier 2009

© Smalltown Boy / CC BY-SA 3.0

Michael Mittermeier „Mein Umfeld ist heute arschlochfreie Zone“

Comedian Michael Mittermeier (50) erklärt in der aktuellen GALA (Ausgabe 44/16, ab morgen im Handel), warum er seit drei Jahren nicht mehr auf großen ...

Lena Gercke 2011

© Manfred Werner (Tsui) / CC BY-SA 3.0

Lena Gercke „Das Thema Kinder rückt näher“

Top-Model und Moderatorin Lena Gercke will wieder vermehrt in ihrer Heimat arbeiten. "Ich habe mich bewusst entschieden, dass ich mehr Zeit in Deutschland ...

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

Behandlungen im Ausland Krankenkassen könnten 18 Milliarden sparen

328 Milliarden kosten deutsche Patienten pro Jahr - Tendenz steigend. Eine Studie zeigt: Die Krankenkassen könnten 18 Milliarden Euro sparen, wenn sie ...

Weitere Schlagzeilen