Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Apple-Logo auf einem Computer

© dts Nachrichtenagentur

26.07.2012

Apple OS X 10.8 „Mountain Lion“ veröffentlicht

System eher Evolution als Revolution.

Cupertino – Apple hat das neue Mac-Betriebssystem OS X 10.8 „Mountain Lion“ mit mehr als 200 neuen Funktionen veröffentlicht. Wie das Unternehmen nitteilte, gibt es vor allem neue Funktionen im Bereich der Privatsphäre- und Sicherheitseinstellungen.

Aber auch längst überfällige Funktionen wie Apps für Notizen und Erinnerungen wurden von den Entwicklern integriert. So steht den Nutzern beispielsweise eine neue Mitteilungszentrale zur Verfügung, die Mitteilungen aus E-Mails, Erinnerungen und Co. sammelt beziehungsweise anzeigt. Neu ist auch die Erinnerungs-App, die man bisher nur aus iPhone und iPad kannte. Und dank iCloud können nun alle Notizen ohne Probleme auf alle Geräte übertragen werden.

Experten bewerten das neue System daher eher als Evolution denn als Revolution. Es bringt viele Funktionen, die auf iPhone und iPad längst Standard sind. Erhältlich ist „Mountain Lion“ nun auch nicht mehr auf DVD sondern im App Store.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/os-x-10-8-mountain-lion-veroeffentlicht-55606.html

Weitere Nachrichten

WhatsApp

© WhatsApp Inc.

Telemediendienste BKA will gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp & Co.

Angesichts zunehmender kryptierter Kommunikation von Terrorverdächtigen will das BKA eine gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp und andere Provider. ...

Nokia Handy Micro USB

© Reinraum / gemeinfrei

Ansip und Oettinger Roaming-Gebühren fallen zum 15. Juni 2017

Die Roaming-Gebühren bei Reisen in der EU werden wie versprochen am 15. Juni 2017 abgeschafft. Das haben Andrus Ansip, Vizepräsident der EU-Kommission und ...

Applestore

© N-Lange.de / CC BY-SA 3.0

Spionagesoftware Pegasus Regierung sieht IT-Konzerne in der Verantwortung

Nach der Enthüllung der Spionagesoftware Pegasus, die sämtlich Daten auf Apples iPhone abgreift, sieht die Bundesregierung vor allem die Techkonzerne in ...

Weitere Schlagzeilen