Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Opposition kritisiert Verfehlen der Sparziele

© dapd

12.03.2012

Haushalt Opposition kritisiert Verfehlen der Sparziele

„Das ist typisch für die Regierung“.

Köln – Der stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Joachim Poß hat das Verfehlen der selbst gesteckten Sparziele durch die Bundesregierung kritisiert. „Das ist typisch für die Regierung“, sagte er dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Montagausgabe). Sie erwecke den Eindruck des Musterschülers in der Haushaltspolitik. Dabei müsste sie bei diesen Zahlen eher um die Versetzung bangen.

Der Vize-Vorsitzende der Linksfraktion, Dietmar Bartsch, sagte: „Der Kurs, ausschließlich über Einsparungen die Haushalte zu konsolidieren, ist falsch. Es ist dringend geboten, bei den Profiteuren der Krise etwas abzuholen. Die Forderungen der Linken nach einer Millionärssteuer und einem höheren Spitzensteuersatz bleiben aktuell.“

Der Parlamentarische Geschäftsführer der grünen Bundestagsfraktion, Volker Beck, betonte: „Die Bundesregierung predigt anderen Leuten Wasser und trinkt selber Wein. Sie hat praktisch nur bei den Sozialetats gespart und sich nicht an ihre eigenen Ausgaben herangemacht.“

Der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Michael Meister, sagte, er sei mit dem Ergebnis zufrieden. Der Schuldenabbau schreite voran.

Das Magazin „Der Spiegel“ hatte zuvor unter Berufung auf Berechnungen des Instituts der deutschen Wirtschaft berichtet, die Koalition habe ihre Sparziele für den Bundeshaushalt 2011 deutlich verfehlt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/opposition-kritisiert-verfehlen-der-sparziele-45257.html

Weitere Nachrichten

Regenbogen-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

Homo-Ehe Merkel will Fraktionszwang für Entscheidung aufheben

Bundeskanzlerin Angela Merkel will für eine künftige Entscheidung über die sogenannte "Homo-Ehe" im Bundestag einen Fraktionszwang aufheben. Wie die ...

Wohlhabende Senioren

© über dts Nachrichtenagentur

Studie für SPD-Ministerium Vermögensteuer schadet der Wirtschaft

Im Falle einer Wiedereinführung der Vermögensteuer würde die deutsche Wirtschaft stark schrumpfen und die Arbeitslosigkeit steigen. So eine Untersuchung im ...

Angela Merkel und Sigmar Gabriel

© über dts Nachrichtenagentur

INSA-Umfrage SPD und Union legen beide zu

Sowohl Union als auch SPD legen in der sogenannten "Sonntagsfrage" des Instituts INSA in dieser Woche zu. Im aktuellen Meinungstrend, den das Institut jede ...

Weitere Schlagzeilen