Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Oppermann: Rücktritt Wulffs war „überfällig

© dapd

17.02.2012

Wulff-Rücktritt Oppermann: Rücktritt Wulffs war „überfällig“

“Viel zu lange gezögert, um Schaden vom Amt des Bundespräsidenten abzuwenden”.

Berlin – Nach Meinung des Parlamentarischen Geschäftsführers der SPD-Bundestagsfraktion, Thomas Oppermann, war der Rücktritt von Bundespräsident Christian Wulff “überfällig”. Wulff habe “viel zu lange gezögert, um Schaden vom Amt des Bundespräsidenten abzuwenden”, sagte Oppermann am Freitag in Berlin.

Bei der Suche nach einem Nachfolger dürfe es nun “keinen parteipolitischen Alleingang” geben. Die SPD erwarte von Kanzlerin Angela Merkel, “dass sie parteiübergreifend zu gemeinsamen und vertraulichen Gesprächen einlädt, um einen überparteilichen Kandidaten zu finden, der die Würde des Amtes wieder herstellen kann”, sagte der SPD-Bundestagsabgeordnete weiter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/oppermann-ruecktritt-wulffs-war-ueberfaellig-40557.html

Weitere Nachrichten

Wladimir Putin

© Kremlin.ru / CC BY 3.0

SPD Erler warnt vor „problematischem“ Deal zwischen Trump und Putin

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), warnt davor, dass es unter dem neuen US-Präsidenten Donald Trump zu einem fragwürdigen ...

Jean Asselborn

© Michał Koziczyński - Senat Rzeczypospolitej Polskiej / CC BY-SA 3.0 PL

Asselborn Briten denken an ihre Zukunft, nicht an Europa

Der luxemburgische Außenminister, Jean Asselborn, kritisiert im phoenix-Interview den Kurswechsel Großbritanniens in der Nahostpolitik. Nach der ...

Gernot Erler SPD 2015

© Jörgens.mi / CC BY-SA 3.0

Hacker-Attacken Russlandbeauftragter Erler warnt Moskau vor Folgen

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), hat dazu geraten, sich zur Abwehr russischer Hacker-Attacken nicht nur auf technische ...

Weitere Schlagzeilen