Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Thomas Oppermann

© über dts Nachrichtenagentur

25.01.2014

Oppermann Mögliche rot-rote Koalition hängt von der Linken ab

„Die Linke steht jetzt vor einer Richtungsentscheidung.“

Berlin – Der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Bundestag, Thomas Oppermann, ist der Auffassung, dass es von der Linkspartei abhängt, ob es irgendwann zu einer gemeinsamen Regierung mit der SPD kommt. In einem Interview mit der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ sagte Oppermann: „Die Linke steht jetzt vor einer Richtungsentscheidung, Gregor Gysi führt sie darauf zu. Das finde ich richtig.“

Der SPD-Fraktionsvorsitzende sagte, die Linke könne nur zu einer Regierungspartei werden, wenn sie sich eindeutig zu Europa bekenne. „Das heißt, wenn sie Europa nicht mehr als Teil der Achse des Bösen sieht, sondern als die beste Antwort, die wir Deutschen auf die Weltkriege und die nationalsozialistische Gewaltherrschaft geben konnten.“ Wenn die Linke sich nicht eindeutig zur internationalen Verantwortung Deutschlands bekenne, „wird sie für niemanden im Bund ein Koalitionspartner sein können“.

Oppermann sagte, leider gebe es in der Linkspartei immer noch Leute, deren politisches Selbstverständnis von der negativen Abgrenzung zur SPD bestimmt sei. „Die haben gar nicht die Absicht, in ein Regierungsbündnis mit der SPD einzutreten.“ Allerdings gebe es auch Personen, mit denen die SPD im Bund genauso gut regieren könnte, wie sie es in Brandenburg mit der Linkspartei mache. Als Beispiel nannte Oppermann den stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der Linkspartei im Bundestag, Dietmar Bartsch.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/oppermann-moegliche-rot-rote-koalition-haengt-von-der-linken-ab-68665.html

Weitere Nachrichten

Norbert Walter-Borjans SPD

© Finanzministerium NRW / CC BY-SA 3.0

SPD Walter-Borjans zeigt Sympathie für Vermögenssteuer

Nachdem die SPD die von Parteilinken vorgeschlagene Erhebung einer Vermögensteuer von einer Kommission prüfen lassen will, zeigt der scheidende ...

Al Nur Moschee

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Barley will neue Aussteigerprogramme für Islamisten

Familienministerin Katarina Barley will die Extremismus-Prävention neu ausrichten. "Ich sehe großen Bedarf für Präventionsprojekte vor allem im Bereich des ...

Vier junge Leute auf einer Treppe

© über dts Nachrichtenagentur

Rentenkonzept CSU wirft SPD Benachteiligung der jüngeren Generation vor

Nach dem SPD-Parteitag in Dortmund hat CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt den Sozialdemokraten vorgeworfen, die jüngere Generation zu ...

Weitere Schlagzeilen