Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

09.08.2011

Opferverband übt scharfe Kritik an MV-Ministerpräsident Sellering

Schwerin – Die Entscheidung von Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD), nicht an der zentralen Gedenkfeier zum Jahrestag des Mauerbaus teilzunehmen, hat Unverständnis ausgelöst.

Der größte deutsche Opferverband „Vereinigung der Opfer des Stalinismus“ zeigte sich „maßlos enttäuscht“. In der Nachrichtensendung „NDR aktuell“ im NDR Fernsehen sagte der Sprecher der Vereinigung, Fred Mrotzek: „Wenn Herr Sellering in seiner Wahlwerbung sagt, dass er die Lebensleistung der Älteren achten und respektieren möchte, so gehört ohne Zweifel natürlich auch die Lebensleistung derjenigen dazu, die in der DDR gegen den Stachel gelöckt haben und dafür inhaftiert worden sind.“

Mrotzek hält den 13. August als Tag des Mauerbaus weiterhin für ein wichtiges Thema. Er hätte sich gefreut, wenn der Ministerpräsident die Gedenkveranstaltung am Sonnabend „zur Chefsache gemacht hätte“. Sellering hatte sein Fernbleiben von der zentralen Gedenkveranstaltung zum 50. Jahrestag des Mauerbaus in Zarrentin mit Terminschwierigkeiten begründet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/opferverband-uebt-scharfe-kritik-an-mv-ministerpraesident-sellering-25646.html

Weitere Nachrichten

Konstantin von Notz Grüne 2009

© Konstantin von Notz / CC BY-SA 3.0

Fall Amri Grüne skeptisch gegenüber Untersuchungsausschuss

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Konstantin von Notz, hat skeptisch auf die mögliche Einsetzung eines ...

Wolfgang Bosbach CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 4.0

CDU Bosbach „überrascht“ von Steinbachs Partei-Austritt

Der CDU-Abgeordnete Wolfgang Bosbach hat sich "überrascht" vom Austritt der langjährigen CDU-Abgeordneten Erika Steinbach aus der Partei gezeigt. "Ich habe ...

Erika Steinbach CDU

© Deutscher Bundestag / CC BY-SA 3.0 DE

Partei-Austritt CDU-Bundestagsabgeordnete Motschmann kritisiert Steinbach

Die Bremer CDU-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Motschmann hat Erika Steinbach scharf für deren Austritt aus der CDU kritisiert. In einem Gastbeitrag für ...

Weitere Schlagzeilen