Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Französische Polizei

© Krokodyl, Lizenz: dts-news.de/cc-by

08.09.2012

Vierfach-Mord in Frankreich Opfern wurde zweimal in Kopf geschossen

Hintergrund des Mordfalls noch immer unklar.

Paris – Den Opfern des Vierfachmords in den französischen Alpen ist jeweils zweimal in den Kopf geschossen worden. Das ist das Ergebnis der Obduktion der Leichen, wie die Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilte. Demnach seien die drei britischen Familienmitglieder und der französische Radfahrer von mehreren Kugeln getroffen worden. Der genaue Hintergrund des Mordfalls ist allerdings noch immer unklar.

Die Ermittler wollen den Bruder des getöteten Familienvaters als Zeugen vernehmen, auch die überlebende vierjährige Tochter soll angehört werden. Möglicherweise soll es einen Streit um Geld gegeben haben. In Claygate, dem Heimatort der Familie, haben Ermittler indes die Villa des Ehepaars durchsucht. Über Ergebnisse der Untersuchung wurde bislang allerdings nicht bekannt.

Der myteriöse Mord hatte für Aufsehen gesorgt: Am Mittwoch wurde in der französischen Stadt Annecy das Auto der britischen Urlauber entdeckt. Darin befanden sich die Leichen des irakisch-stämmigen Familienvaters, seiner Ehefrau und einer weiteren irakisch-stämmigen Frau. Ein französischer Radfahrer lag tot vor dem Auto. Nur die beiden Töchter der Familie überlebten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/opfern-wurde-zweimal-in-kopf-geschossen-56547.html

Weitere Nachrichten

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

Umfrage Fast die Hälfte der Deutschen hat Angst vor Grusel-Clowns

Der Trend, mit Grusel-Clown-Verkleidungen Menschen zu erschrecken oder zu bedrohen, scheint vor Halloween ungebrochen. Haben die Deutschen Angst vor den ...

Erdbeben

© Nature / gemeinfrei

Italien Leichtes Erdbeben südöstlich der Stadt Perugia

In Italien hat sich am Mittwoch, gegen 19:10 Uhr etwa 40 Kilometer südöstlich der Stadt Perugia, ein leichtes Erdbeben der Stärke 5,4 ereignet. Berichte ...

Michael Mittermeier 2009

© Smalltown Boy / CC BY-SA 3.0

Michael Mittermeier „Mein Umfeld ist heute arschlochfreie Zone“

Comedian Michael Mittermeier (50) erklärt in der aktuellen GALA (Ausgabe 44/16, ab morgen im Handel), warum er seit drei Jahren nicht mehr auf großen ...

Weitere Schlagzeilen