Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Operation benötigt?

© AP, dapd

20.02.2012

Julia Timoschenko Operation benötigt?

Deutsche Ärzte kritisieren Spekulationen.

Kiew – Die frühere ukrainische Ministerpräsidentin Julia Timoschenko könnte nach Angaben ihrer Tochter eine Operation benötigen. Deutsche und kanadische Ärzte hätten in der vergangenen Woche einen Eingeweidebruch bei der inhaftierten Politikerin diagnostiziert und festgestellt, dass bei nicht ausreichender Behandlung ein Eingriff nötig sein könnte, erklärte Jewgenija Timoschenko am Montag. Eine Sprecherin des Gesundheitsministeriums erklärte am Montag lediglich, das ausländische Ärzteteam habe keine Operation empfohlen.

Die beiden behandelnden Ärzte von der Berliner Charit kritisierten in einer Erklärung am Montag Spekulationen über den Gesundheitszustand Timoschenkos im Zusammenhang mit ihrer Untersuchung. Sie würden sich daran im Einklang mit der ärztlichen Schweigepflicht und dem mit den ukrainischen Behörden vereinbarten Vorgehen nicht beteiligten, teilte die Charit mit. Karl Max Einhäupl und Norbert Haas hätten einen vorläufigen Bericht erstellt, der in den kommenden Tagen mit den kanadischen Kollegen abgestimmt werden soll. Die deutschen Ärzte hätten darin auch weiter Befunde angefordert und zusätzliche Untersuchungen vorgeschlagen, hieß es weiter.

Timoschenko hat über starke Rückenschmerzen geklagt und Vorwürfe gegen die Gefängnisärzte erhoben, sie nicht entsprechend zu behandeln. Sie könne wegen der starken Schmerzen nicht schlafen, müsse aber dennoch stundenlange Verhöre über sich ergehen lassen, sagte Timoschenkos Tochter am Montag im russischen Programm von Radio Free Europe-Radio Liberty. “Das zeigt, dass sie versuchen, sie langsam zu töten.”

Julia Timoschenko wurde am 11. Oktober 2011 wegen Amtsmissbrauchs zu einer siebenjährigen Haftstrafe verurteilt. Im Westen wurde der Prozess als politisch motiviert kritisiert

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/operation-benoetigt-41153.html

Weitere Nachrichten

Rainer Wendt

© Hobbes1500 / CC BY-SA 3.0

Polizeigewerkschafts-Chef Wendt „Ich will die AfD klein halten“

Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, wehrt sich gegen Vorwürfe, die Polizei würde von rechtem Gedankengut unterwandert. "In ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Getöteter Fünfjähriger in Viersen Jugendamt soll von Problemen in Familie gewusst haben

Im Fall des in Viersen gewaltsam ums Leben gekommenen Luca war den Behörden offenbar schon länger bekannt, dass es Probleme in der Familie des ...

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Weitere Schlagzeilen