Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Bochumer Zukunft auf absehbare Zeit gesichert

© Opel

06.11.2011

Opel Bochumer Zukunft auf absehbare Zeit gesichert

„Bochum ist für uns ein wichtiges Werk.“

Bochum – Die Zukunft des Bochumer Autowerks ist nach Einschätzung von Opel-Chef Karl-Friedrich Stracke auf absehbare Zeit gesichert. „Wir können jetzt schon absehen, dass das Werk auch in den nächsten drei, vier Jahren gut ausgelastet sein wird“, sagte Stracke der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“. Allein für den Start des neuen Zafira-Modells habe Opel 175 Millionen Euro in Bochum investiert.

„Bochum ist für uns ein wichtiges Werk“, betonte Stracke. Derzeit sei das Opel-Werk in Bochum „sehr gut“ ausgelastet. „Wir werden im kommenden Jahr in Bochum mehr Autos bauen als 2011. In diesem Jahr liegen wir bei rund 135.000 Fahrzeugen, für das nächste Jahr rechnen wir mit rund 170.000 Autos“, kündigte Stracke an. Derzeit produziert Opel drei Modelle in Bochum – den Astra Classic, den Zafira Family und den neuen Zafira Tourer.

In anderen Opel-Werken sind bereits Folgen der Schuldenkrise spürbar, so auch im Werk Eisenach (Thüringen). „Gerade in Südeuropa haben die Verkäufe nachgelassen. Die Märkte in Frankreich, Spanien und Italien schwächeln. Das macht sich beim Absatz bemerkbar. Deshalb müssen wir auch in Eisenach einige Schichten ausfallen lassen, bis wir dort im nächsten Jahr mit dem Produktionsstart unseres neuen Kleinwagens durchstarten“, sagte Stracke.

Er fügte hinzu: „Der Automobilmarkt hat sich im laufenden Quartal leicht abgekühlt, und das dürfte sich auch 2012 fortsetzen. Die Finanzkrise ist in der Realwirtschaft angekommen. Aber die Situation ist nicht vergleichbar mit einer Rezession.“ Auch im größten Opel-Auslandswerk in Saragossa gibt es bereits Kurzarbeit.

Die Gewinnziele will Stracke trotz der der Marktabkühlung halten. „Unser Ziel ist es, auch in einem schwächeren Marktumfeld profitabel zu arbeiten. Wir müssen solide Gewinne erwirtschaften. Ich bin überzeugt, dass wir das schaffen“, sagte der Opel-Chef.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/opel-sieht-zukunft-des-werks-bochum-auf-absehbare-zeit-gesichert-30423.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Arbeitgeberpräsident Arndt Kirchhoff Wir machen keine Pfötchen vor Trump

Der Arbeitgeberfunktionär und Unternehmer Arndt Kirchhoff, sieht "ein bisschen verwirrt" aber gelassen auf das Verhalten des neuen US-Präsidenten. "Die ...

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Verbraucher Kartellamt erwartet nach Tengelmann-Verkauf steigende Preise

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, erwartet steigende Preise, nachdem Edeka nun Kaiser's Tengelmann übernimmt. "Die vier Handelsketten ...

E.ON Ruhrgas-Zentrale Essen

© Wiki05 / Public Domain

Sparprogramm "Phoenix" Eon-Chef kündigt Stellenabbau an – vor allem in Essen

Der Energiekonzern Eon will zahlreiche Arbeitsplätze in der Verwaltung abbauen. "Eon wird dezentraler. Das heißt, dass vor allem in der zentralen ...

Weitere Schlagzeilen