Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Lindner im Fall einer Pleite offen für staatliche Hilfen

© dapd

05.04.2012

Opel Lindner im Fall einer Pleite offen für staatliche Hilfen

„Ich bin nicht prinzipiell gegen staatliche Hilfe. Aber es kommt auf den Einzelfall an“.

Berlin – Im Fall einer möglichen Opel-Pleite schließt der FDP-Spitzenkandidat für die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen, Christian Lindner, eine staatlich gestützte Transfergesellschaft nicht aus. „Ich bin nicht prinzipiell gegen staatliche Hilfe. Aber es kommt auf den Einzelfall an“, sagte Lindner am Donnerstag in der ntv-Talksendung „Bei Brender“.

„Wenn man einen Arbeitgeber hat, der viele Tausend Beschäftigte an einem Ort hat, dann kann der regionale Arbeitsmarkt und die vor Ort tätige Bundesagentur für Arbeit das Problem nicht alleine lösen.“ In so einem Fall mache eine Transfergesellschaft durchaus Sinn – im Gegensatz zu Schlecker. Bei der Firma seien die rund 11.000 Beschäftigten bundesweit verstreut gewesen. „Da kann der regionale Arbeitsmarkt und die Bundesagentur für Arbeit das aufnehmen“, sagte Lindner weiter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/opel-lindner-im-fall-einer-pleite-offen-fuer-staatliche-hilfen-49316.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2016

© whitehouse.gov / gemeinfrei

100 Tage Trump Schlechte Noten für Amtsführung

US-Präsident Donald Trump ist 100 Tage im Amt. Wie finden die Deutschen seine bisherige Amtsführung? In einer repräsentativen N24-Emnid-Umfrage meinen 13 ...

Martin Schulz SPD Parteitag

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

CSU-Generalsekretär Scheuer „Günstlingswirtschaft – Schulz hat handfeste Affäre am Hals“

Nach der Rüge des EU-Parlaments für Martin Schulz sieht CSU-Generalsekretär den SPD-Kanzlerkandidaten unter Druck. Scheuer sagte der "Heilbronner Stimme" ...

Armin Laschet CDU 2014

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

CDU Laschet will Heimatministerium für NRW

Der Spitzenkandidat der CDU im NRW-Wahlkampf, Armin Laschet, will nach der Wahl ein neues Heimatministerium in NRW aufbauen. Auf die Frage, ob die Themen ...

Weitere Schlagzeilen