Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

10.02.2010

Opel-Händler wollen sich mit 500 Millionen Euro an Sanierung beteiligen

Berlin – Der Verband der europäischen Opel-Händler hat das milliardenschwere Opel-Sanierungskonzept begrüßt und will sich weiterhin mit 500 Millionen Euro daran beteiligen. „Wir halten unser Angebot aufrecht“, sagte Verbandssprecher Peter Dahlmann der „Rheinischen Post“. Die Händler hatten ihr Angebot erstmals unterbreitet, als Opel im vergangenen Jahr kurz vor der Insolvenz stand. Den geplanten Stellenabbau bei Opel halten die Händler für gerechtfertigt. „Das steht allen Autobauern bevor“, sagte Dahlmann. Die Händler seien erfreut über die Absicht der Opel-Mutter General Motors, bis 2014 elf Milliarden Euro in die Entwicklung neuer Modelle investieren zu wollen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/opel-haendler-wollen-sich-mit-500-millionen-euro-an-sanierung-beteiligen-6857.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Handelsbeschränkungen Gesamtmetall warnt Donald Trump vor Protektionismus

Die deutsche Metall- und Elektroindustrie setzt weiterhin auf regen Handel mit den USA und warnt die künftige Administration unter Donald Trump vor ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Grüne Martin Schulz hat im EU-Parlament an Zustimmung verloren

In der Personal-Debatte um das Amt des EU-Parlamentspräsidenten hat die europäische Grünen-Fraktionsvorsitzende Rebecca Harms Kritik an Martin Schulz ...

Renault Zoe E-Auto Lade-Station

© Werner Hillebrand-Hansen / CC BY-SA 2.0

Gesamtmetall Gesetzgeber sollte sich bei Elektromobilität zurückhalten

Die Metall- und Elektroindustrie warnt vor zu weitreichenden staatlichen Vorgaben beim Ausbau der Elektromobilität. Rainer Dulger, Präsident des ...

Weitere Schlagzeilen