Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

05.08.2010

Opel-Chef Reilly verkündet “lebenslange Garantie” für Neuwagen

Rüsselsheim – Der Autohersteller Opel gewährt seinen Kunden ab sofort eine „lebenslange Garantie“ für Neuwagen. Der Anspruch auf die Garantie gelte ab 1. August und ist auf 160.000 Kilometer begrenzt, sagte Opel-Chef Nick Reilly am Donnerstag. Man könne sich die Garantie auch für „einen erschwinglichen Preis“ nachkaufen. Verschleißteile stehen jedoch nicht im Rahmen der Gewährleistung. Für Materialkosten gibt es auch eine Einschränkung, diese werden nur bei bis zu 50.000 Kilometern ersetzt. Die Modelle Movano, Vivaro und Combo werden von der neuen Garantieleistung nicht profitieren.

Die Garantie gilt derweil als Reaktion auf die deutlich verschlechterten Absatzzahlen des Rüsselsheimer Autokonzerns. Opel verkaufte bis Ende Juli dieses Jahres etwa 40 Prozent weniger Neuwagen als noch im Jahr zuvor. „Wir hoffen, mit der Aktion die Menschen überzeugen zu können, einen Opel-Kauf wieder in Betracht zu ziehen“ und „teure Reparaturen gehören damit der Vergangenheit an“, zeigte sich Reilly optimistisch.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/opel-chef-reilly-verkuendet-lebenslange-garantie-fuer-neuwagen-12689.html

Weitere Nachrichten

BMW

© über dts Nachrichtenagentur

Elektroauto BMW kontert Tesla

Der BMW-Konzern will auf der Branchenmesse IAA im September den 3er-BMW als Elektroauto vorstellen. Das Auto soll eine Reichweite von mindestens 400 ...

Bauarbeiter

© über dts Nachrichtenagentur

Geschäftsklima Ifo-Index zeigt weiter hohe Einstellungsbereitschaft

Die deutsche Wirtschaft startet so optimistisch ins zweite Halbjahr wie nie zuvor. So ist der Geschäftsklimaindex des Münchener Ifo-Instituts Ende Juni auf ...

Senioren in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht EU will private Altersvorsorge vereinheitlichen

Die EU-Kommission will europäische Regeln für die private Altersvorsorge erlassen. "Wir wollen einen europäischen Qualitätsstandard für ...

Weitere Schlagzeilen