Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

22.07.2009

Online-Ranking ermöglicht jedem auf einfache Weise auf Platz 1 zu stehen

(openPR) – Ein neuer, weltweiter Online-Wettbewerb wurde gestartet. Ein Ranking, bei dem jeder einen persönlichen Eintrag erstellen kann. Der Clue: der Rang eines Eintrags ist abhängig vom gezahlten Euro-Betrag. Der Anwender kann frei entscheiden: „Präsentiere was Du willst und zahle soviel Du willst! Jeder kann Nr.1 sein.“ sagt Matthias Kamann, Gründer des Wettbewerbs. „RichRank ist eine Art „virtuell-dynamische Litfaßsäule“. Weil es nichts Vergleichbares im Internet gibt wird es interessant sein zu beobachten wie die Anwender RichRank nutzen und wie dynamisch sich das Ranking entwickelt.“.

Der gezahlte Euro-Betrag, wird sichtbar im Eintrag angezeigt, was RichRank für all diejenigen besonders interessant macht, die ihre Finanzkraft einem weltweiten Publikum präsentieren möchten. Außerdem eignet sich diese Web 2.0 Idee für Unternehmen und Privatpersonen, die entweder für sich selbst oder ein Produkt werben wollen, oder etwa Aufsehen erregen, in einem fortwährenden, weltweiten Wettbewerb teilnehmen, auf der Nr.1 in einem Ranking stehen oder eine persönliche Nachricht auf kreative Weise veröffentlichen wollen.

Der Anwender entscheidet selbst wie er seinen Eintrag gestalten will, entweder nur eine Überschrift oder ergänzend eine Nachricht, ein Bild oder einen Link zu einer Website zu der die Besucher von RichRank weitergeleitet werden, wenn sie auf den Eintrag klicken. Die Nr.1 (der Top Rank) erscheint in Gold auf der Homepage von RichRank. Alle Einträge, die jemals auf dem Top Rank standen, werden in der „Liste ehemaliger Top Ranks“ verewigt.

www.richrank.com

Matthias Kamann ist Gründer von RichRank und hat die Idee neben dem Studium entwickelt. Zurzeit studiert er an der Växjö Universität in Schweden Web Design und Schwedisch. Zuvor hat Matthias bereits an der Universitäten Duisburg-Essen und Växjö Wirtschaftswissenschaften studiert und im Jahr 2007 den Abschluss Master of Science im Hauptfach Internationales und Strategisches Marketing erlangt. Ausserdem ist er für die Organisation Drivhuset tätig, die Studenten des Campus Växjö bei der Unternehmensgründung berät und unterstützt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/online-ranking-ermoglicht-jedem-auf-einfache-weise-auf-platz-1-zu-stehen-657.html

Weitere Nachrichten

Euromünzen

© über dts Nachrichtenagentur

Statistisches Bundesamt Öffentliche Schulden zum Ende des ersten Quartals gesunken

Der Öffentliche Gesamthaushalt (Bund, Länder, Gemeinden/Gemeindeverbände und Sozialversicherung einschließlich aller Extrahaushalte) ist beim ...

Junges Pärchen mit Einkaufstaschen

© über dts Nachrichtenagentur

GfK Konsumklima in Deutschland weiter im Aufwind

Das Konsumklima in Deutschland befindet sich weiter im Aufwind: Für den Juli prognostiziert das Marktforschungsunternehmen GfK eine Steigerung des ...

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Polizisten schieben 18,1 Millionen Überstunden vor sich her

Die Polizeibeamten in Deutschland schieben mehr als 18,1 Millionen Überstunden vor sich her. Das berichtet die "Rheinische Post" (Donnerstagsausgabe) unter ...

Weitere Schlagzeilen