Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

01.03.2010

Online-News in den USA beliebter als Zeitungen

Washington – In den USA laufen Online-Nachrichten den traditionellen Printmedien immer mehr den Rang ab. Laut einer Umfrage des US-Forschungsinstituts Pew unter mehr als 2.200 Erwachsenen sind Online-Nachrichten für 61 Prozent der Menschen die tägliche Hauptinformationsquelle. Lediglich lokale und nationale Fernsehsender würden mit 71 beziehungsweise 78 Prozent noch häufiger genutzt, um sich über das Tagesgeschehen zu informieren. Die meisten US-Amerikaner greifen demzufolge vor allem auf Online-News von Google, AOL, CNN und BBC zurück. Laut der Umfrage nutzen demgegenüber 50 Prozent lokale Tageszeitungen zur Information, bei nationalen Zeitungen wie der „New York Times“ oder der „USA Today“ liegt der Wert nur bei 17 Prozent.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/online-news-in-den-usa-beliebter-als-zeitungen-7741.html

Weitere Nachrichten

windows-10

Windows 10 build 10586 © Microsoft / gemeinfrei

Datenschleuder Windows 10 Ist der Firmeneinsatz von Windows 10 legal?

Windows 10 übermittelt viele detaillierte Informationen über die Systemnutzung an die US-Server von Microsoft. Ein juristisches Nachspiel hierzu ist nicht ...

Peter Weiß CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

CDU Arbeitnehmer-Flügel für Rentenniveau von rund 44% ab 2030

Der Arbeitnehmer-Flügel der Unionsfraktion plädiert für eine dauerhafte Untergrenze beim Rentenniveau von rund 44 Prozent nach 2030. "Das Rentenniveau, das ...

Anton Hofreiter Grüne

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

Grüne Hofreiters Freundin entscheidet über Haarlänge mit

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter würde auch als Ministerkandidat an der Länge seiner Haare nichts verändern. "Solange meine Freundin nicht sagt: 'ab ...

Weitere Schlagzeilen