Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

Online-Marktplatz für Drogen zerschlagen

© AP, dapd

17.04.2012

USA Online-Marktplatz für Drogen zerschlagen

15 Festnahmen in mehreren Ländern.

Los Angeles – Mit der Festnahme von 15 Verdächtigen in mehreren Ländern ist nach Angaben der US-Behörden ein Online-Umschlagplatz für Drogen zerschlagen worden. Acht der Beschuldigten hätten eine Website betrieben, die Anbietern von Drogen den anonymen Verkauf ihrer Waren ermöglicht habe, hieß es in der Anklageschrift, die am Montag (Ortszeit) in Los Angeles veröffentlicht wurde. Die Männer verkauften demzufolge unter anderem LSD, Ecstasy und Marihuana in 34 Länder.

Von 2007 bis 2009 wurden über die Website mehr als 5.000 Bestellungen im Wert von mehr als einer Million Dollar bearbeitet. Die Kunden konnten die Ware in bar, via Western Union oder PayPal bezahlen. Der mutmaßliche Anführer wurde am Montag in den Niederlanden festgenommen, wie die Behörden erklärten. Die anderen Verdächtigen wurde in den Niederlanden, in Kolumbien und mehreren US-Staaten festgenommen.

Empfehlen: Unterstützen Sie uns, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat.

© AP, dapd / newsburger.deDrücken Sie die Tasten für weitere Artikel

URL zum Artikel: https://newsburger.de/online-marktplatz-fuer-drogen-zerschlagen-50744.html

Das könnte Sie auch interessieren
Spanische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Spanien Polizei zerschlägt IS-Terrorzelle

Die spanische Polizei hat eine mutmaßliche Terrorzelle der Miliz "Islamischer Staats" (IS) zerschlagen. Drei Marokkaner im Alter zwischen 26 und 29 Jahren ...

Hauptbahnhof Köln - Empfangshalle bei Nacht

Hauptbahnhof Köln - Empfangshalle bei Nacht © Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0

Sexuelle Übergriffe am Kölner Hauptbahnhof Verdächtige hatten Übersetzungszettel mit „Ich töte Sie“ bei sich

Zwei heute am Kölner Hauptbahnhof im Zusammenhang mit den Silvester-Übergriffen festgenommene Männer trugen auch eine deutsch-arabische Übersetzungshilfe ...

Belgisches Militär

© über dts Nachrichtenagentur

Belgien 16 Festnahmen bei Anti-Terror-Einsatz in Brüssel und in Charleroi

In Belgien sind 16 Personen bei mehreren Anti-Terror-Einsätzen festgenommen worden. Das teilte die Staatsanwaltschaft in Brüssel mit. Der wegen der ...