Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Onkologieforschung: Pharma- und Chemiekonzern Bayer konzentriert Krebsforschung in Berlin

© dts Nachrichtenagentur

16.07.2011

Bayer Onkologieforschung: Pharma- und Chemiekonzern Bayer konzentriert Krebsforschung in Berlin

Berlin – Der Pharma- und Chemiekonzern Bayer macht Berlin zum alleinigen Standort für die Krebsforschung. „Wir wollen die Onkologieforschung in Berlin konsolidieren“, sagte Annette Wiedenbach, Sprecherin des in der Hauptstadt ansässigen Tochterunternehmens Bayer Health Care Pharmaceuticals, dem Berliner „Tagesspiegel“. Alle Forschungen in diesem Bereich „werden aus Berlin kommen“, ein Teil davon sei schon immer dort ansässig gewesen. Wie viele Arbeitsplätze zusätzlich in der Stadt geschaffen werden, konnte die Sprecherin noch nicht sagen. Es gebe bisher auch keinen festen Zeitplan. Durch den Beschluss werde Berlin als Bayer-Standort „von den Funktionen her gestärkt“, sagte der Präsident der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, Günter Stock, dem „Tagesspiegel“.

Dies relativiere die Bedeutung des vorläufigen Planungsstopps für einen „Pharma-Campus“ auf dem alten Schering-Gelände im Ortsteil Wedding, den Bayer Health Care Pharmaceuticals wegen der hohen Kosten verkündet hatte. Aus Sicht des Akademiepräsidenten ist dieses Projekt „nur aufgeschoben, aber nicht aufgehoben“.

Laut „Tagesspiegel“ hat die Bayer-Tochter auch das Markteinführungsteam für den Gerinnungshemmer „Xarelto“ in Berlin angesiedelt. Außerdem wolle sich der dortige Vorstand bald mit führenden Vertretern der Gesundheitswirtschaft in der Stadt treffen, um die Zusammenarbeit mit mittelständischen Firmen zu intensivieren.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/onkologieforschung-pharma-und-chemiekonzern-bayer-konzentriert-krebsforschung-in-berlin-23694.html

Weitere Nachrichten

Heizkraftwerk

© über dts Nachrichtenagentur

Emissionsrechtehandel-Reform Stahlindustrie fürchtet „Kahlschlag“

Die geplante Reform des Emissionsrechtehandels in der EU hat für Entsetzen in Europas Stahlindustrie gesorgt. Standorte und Jobs seien in Gefahr, warnen ...

Bahn-Zentrale

© über dts Nachrichtenagentur

Pofalla Deutsche Bahn will künftig vor allem in China wachsen

Die Deutsche Bahn (DB) setzt nach Informationen der "Welt" für ihr künftiges Wachstum auf China. Dort will der DB-Konzern in größerem Umfang in das ...

MeinFernbus / Flixbus

© über dts Nachrichtenagentur

Schwämmlein Flixbus will 2017 rund 40 Millionen Fahrgäste transportieren

Der Fernbus-Marktführer Flixbus will im laufenden Jahr rund 40 Millionen Fahrgäste transportieren und spätestens im kommenden Jahr europaweit profitabel ...

Weitere Schlagzeilen