Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

17.06.2010

Olympia 2012 Danny Boyle inszeniert Eröffnungsfeier

London – Der Regisseur für die Eröffnungsfeierlichkeiten der Olympischen Spiele 2012 in London steht fest. Wie die verantwortlichen Organisatoren heute bekannt gaben, konnte man für die Inszenierung der Feier Starregisseur Danny Boyle gewinnen. Der Brite wurde 2009 für den Film „Slumdog Millionaire“ mit einem Oscar für die beste Regie geehrt. Neben Boyle werden andere namhafte britische Film- und Theaterschaffende, wie Stephen Daldry und Hamish Hamilton als Produzenten fungieren. Die künstlerischen Verantwortlichen für die Abschlusszeremonie und die Feierlichkeiten zu den Paralympics sollen demnächst bekannt gegeben werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/olympia-2012-danny-boyle-inszeniert-eroeffnungsfeier-10912.html

Weitere Nachrichten

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Konstantin von Notz Grüne 2009

© Konstantin von Notz / CC BY-SA 3.0

Fall Amri Grüne skeptisch gegenüber Untersuchungsausschuss

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Konstantin von Notz, hat skeptisch auf die mögliche Einsetzung eines ...

Weitere Schlagzeilen