Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Olic: Wolfsburg ein „denkbarer Schritt

© dapd

13.02.2012

FC Bayern München Olic: Wolfsburg ein „denkbarer Schritt“

Einen Wechsel ins Ausland schloss der 32-Jährige aus.

München – Bayern Münchens Reservist Ivica Olic kann sich einem Wechsel zu Liga-Konkurrent VfL Wolfsburg zu Saisonende vorstellen. “Es ist ein denkbarer Schritt, aber ich habe noch nicht zugesagt oder unterschrieben”, sagte der kroatische Nationalspieler der “Bild”-Zeitung. Einen Wechsel ins Ausland schloss der 32-Jährige aber aus: “Meine Söhne haben mir verboten, in ein anderes Land zu ziehen. Sie lieben Deutschland, fühlen sich wohl und wollen nicht weg.” Dem Stürmer sollen auch Offerten aus Spanien und Italien vorliegen.

Wolfsburgs Trainer Felix Magath soll Olic zu Bezügen von rund 5,5 Millionen Euro pro Jahr einen Vertrag bis 2014 angeboten haben. Zuletzt hatte er angekündigt, die Bayern verlassen zu wollen, sollte er nicht mehr Einsätze erhalten. Beim 2:0 gegen Kaiserslautern war der Angreifer in der 78. Minute eingewechselt worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/olic-wolfsburg-ein-denkbarer-schritt-39736.html

Weitere Nachrichten

DFB-Pokal

© Jarlhelm / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Auslosung der Paarungen im Achtelfinale 2016/17

Am heutigen Mittwoch wurde das Achtelfinale des DFB-Pokals 2016/17 ausgelost. Ziehungsleiterin des DFB war Bundestrainerin Steffi Jones. Als "Losfee" stand ...

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Schalke, Bayern und Köln im Achtelfinale

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 mit 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen und zieht somit ins Achtelfinale ein. Schalke übernahm ...

Union Berlin Stadion Fussball

© Platte / CC BY-SA 3.0

Fußball Fälle von Fangewalt nehmen massiv zu

In Sachsen-Anhalt sind gewaltbereite Fußballfans zu einem wachsenden Problem für die öffentliche Sicherheit geworden. Das berichtet die in Halle ...

Weitere Schlagzeilen