Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Korruptions-Ermittlungen gegen Landrat

© dapd

04.04.2012

Oldenburg Korruptions-Ermittlungen gegen Landrat

Verstrickung in Zahlungen eines Betreibers von Altenheimen.

Oldenburg – Gegen den Oldenburger Landrat Frank Eger (SPD) sind Korruptions-Ermittlungen eingeleitet worden. Wegen des Verdachts der Vorteilsannahme und Vorteilsgewährung durchsuchten Polizisten am Mittwoch im Raum Oldenburg an zehn verschiedenen Orten Büro- und Geschäftsräume, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. Neben Eger werden weitere Personen beschuldigt.

Hintergrund sind Zahlungen eines Betreibers von Altenheimen an eine Firma, deren Geschäftsführerin Egers Ehefrau war. Insgesamt wurden mehr als 100.000 Euro an das Unternehmen gezahlt, ohne dass es dafür eine wirtschaftliche Gegenleistung gegeben habe, sagte der Osnabrücker Staatsanwalt Alexander Retemeyer auf dapd-Anfrage. Eger, der auch Vorsitzender des Altenheim-Trägerverbandes Bezirksverband Oldenburg ist, soll tatsächlich die Geschäfte seiner Frau im Hintergrund geführt haben. Bei den Durchsuchungen wurden diverse Unterlagen sichergestellt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/oldenburg-korruptions-ermittlungen-gegen-landrat-49142.html

Weitere Nachrichten

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

Behandlungen im Ausland Krankenkassen könnten 18 Milliarden sparen

328 Milliarden kosten deutsche Patienten pro Jahr - Tendenz steigend. Eine Studie zeigt: Die Krankenkassen könnten 18 Milliarden Euro sparen, wenn sie ...

Rainer Wendt

© Hobbes1500 / CC BY-SA 3.0

Polizeigewerkschafts-Chef Wendt „Ich will die AfD klein halten“

Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, wehrt sich gegen Vorwürfe, die Polizei würde von rechtem Gedankengut unterwandert. "In ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Getöteter Fünfjähriger in Viersen Jugendamt soll von Problemen in Familie gewusst haben

Im Fall des in Viersen gewaltsam ums Leben gekommenen Luca war den Behörden offenbar schon länger bekannt, dass es Probleme in der Familie des ...

Weitere Schlagzeilen