Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Offenbar zwei ernsthafte Bieter für Solon

© dapd

01.02.2012

Insolvenzverwalter Offenbar zwei ernsthafte Bieter für Solon

Verhandlungen sollen in der kommenden Woche starten.

Berlin – Dem Insolvenzverwalter des Berliner Solar-Unternehmens Solon, Rüdiger Wienberg, liegen zwei konkrete Kaufangebote von Investoren vor. Das meldete der “Tagesspiegel” unter Berufung auf Unternehmenskreise. Dabei handele es sich um das indisch-arabische Unternehmen Microsol, das weite Teile von Solon übernehmen wolle, und um einen nicht genannten Investor aus den USA, der angeblich nur an einzelnen Sparten interessiert sei.

Ab kommender Woche sollen dem Bericht zufolge konkrete Verhandlungen beginnen. Darin gehe es auch darum, wie viele der rund 500 Arbeitsplätze in Deutschland erhalten bleiben können.

In der Nacht zu Mittwoch war die Frist abgelaufen, in der Interessenten bindende Angebote abgeben konnten. Christoph Möller, der Sprecher des Insolvenzverwalters, wollte nicht bestätigen, dass es nur zwei Angebote gebe. “Es liegen uns mehrere Angebote vor. Diese wollen wir nun gründlich prüfen”, sagte er der Zeitung.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/offenbar-zwei-ernsthafte-bieter-fuer-solon-37460.html

Weitere Nachrichten

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Verbraucher Kartellamt erwartet nach Tengelmann-Verkauf steigende Preise

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, erwartet steigende Preise, nachdem Edeka nun Kaiser's Tengelmann übernimmt. "Die vier Handelsketten ...

E.ON Ruhrgas-Zentrale Essen

© Wiki05 / Public Domain

Sparprogramm "Phoenix" Eon-Chef kündigt Stellenabbau an – vor allem in Essen

Der Energiekonzern Eon will zahlreiche Arbeitsplätze in der Verwaltung abbauen. "Eon wird dezentraler. Das heißt, dass vor allem in der zentralen ...

EuroCombi LKW 2008 IAA Lastwagen

© selbst IAA / gemeinfrei

Anschlag in Berlin Logistikverband fordert mehr Polizeipräsenz auf Rastplätzen

Nach dem Anschlag mit einem entführten Lastwagen auf den Berliner Weihnachtsmarkt hat der Logistikverband BGL mehr Polizeischutz für Lkw auf Rastplätzen ...

Weitere Schlagzeilen