Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Offenbar wieder vergeben

© dapd

24.04.2012

Katy Perry Offenbar wieder vergeben

Das Paar hat zusammen getanzt, sich umarmt und geküsst.

New York – Katy Perry (27), US-Sängerin, ist offenbar wieder in festen Händen. Die 27-Jährige wurde auf einem Rockfestival in Kalifornien mit dem Gitarristen der britischen Indie-Band Florence and The Machine, Robert Ackroyd, gesehen, wie die Onlineausgabe der US-Zeitschrift „Us Weekly“ berichtete. Das Paar habe zusammen getanzt, sich umarmt und geküsst.

Perry ist seit Dezember 2011 von ihrem Noch-Ehemann, dem britischen Komiker und Schauspieler Russell Brand (36), getrennt. Seitdem genießt die Popsängerin ihr Single-Leben. Mit Brand bemühe sich Perry derzeit um ein freundschaftliches Verhältnis, verriet ein Insider der „Us Weekly“. „Sie versuchen an einen Punkt zu gelangen, an dem sie zumindest Freunde sein können“, sagte der Insider.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/offenbar-wieder-vergeben-52152.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen