Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Weitere Festnahme

© dapd

17.01.2012

Augsburger Polizistenmord Weitere Festnahme

Laut Zeitung Haftbefehl gegen Tochter des mutmaßlichen Schützen erlassen.

Augsburg – Im Fall des Augsburger Polizistenmords hat es eine dritte Festnahme gegeben. Nach Informationen der “Augsburger Allgemeinen” wurde die Tochter des mutmaßlichen Mörders Raimund M. am Dienstag mit einem Haftbefehl festgesetzt. Bei ihr waren Anfang Januar drei Kalaschnikow-Schnellfeuergewehre und acht scharfe Handgranaten gefunden worden, die ihr Vater und dessen ebenfalls unter Mordverdacht stehender Bruder Rudi R. dort versteckt haben.

Nach Informationen aus Ermittlerkreisen wird der jungen Frau ein Verstoß gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz vorgeworfen. Sie soll am Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt werden. Eine Beteiligung am Polizistenmord steht für die Ermittler nicht im Raum. Allerdings soll geklärt werden, wie viel sie über die Waffen wusste.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/offenbar-weitere-festnahme-im-fall-des-augsburger-polizistenmordes-34714.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen