Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Weitere Festnahme

© dapd

17.01.2012

Augsburger Polizistenmord Weitere Festnahme

Laut Zeitung Haftbefehl gegen Tochter des mutmaßlichen Schützen erlassen.

Augsburg – Im Fall des Augsburger Polizistenmords hat es eine dritte Festnahme gegeben. Nach Informationen der “Augsburger Allgemeinen” wurde die Tochter des mutmaßlichen Mörders Raimund M. am Dienstag mit einem Haftbefehl festgesetzt. Bei ihr waren Anfang Januar drei Kalaschnikow-Schnellfeuergewehre und acht scharfe Handgranaten gefunden worden, die ihr Vater und dessen ebenfalls unter Mordverdacht stehender Bruder Rudi R. dort versteckt haben.

Nach Informationen aus Ermittlerkreisen wird der jungen Frau ein Verstoß gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz vorgeworfen. Sie soll am Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt werden. Eine Beteiligung am Polizistenmord steht für die Ermittler nicht im Raum. Allerdings soll geklärt werden, wie viel sie über die Waffen wusste.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/offenbar-weitere-festnahme-im-fall-des-augsburger-polizistenmordes-34714.html

Weitere Nachrichten

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 60-Jähriger überfahren

Auf der B12 in der Nähe von Röhrnbach-Nord in Niederbayern ist am Dienstag ein 60-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Mann hatte ...

Autobahn

© über dts Nachrichtenagentur

NRW Gefahrguttransporter baut Unfall auf A 44

Auf der A 44 in NRW hat am Montagabend ein Gefahrguttransporter einen schweren Unfall gebaut. Die Autobahn wurde zwischen den Anschlussstellen ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Landeskriminalamt Razzien gegen Rechtsextremisten in Thüringen und Niedersachsen

An verschiedenen Orten in Thüringen und Niedersachsen sind am Freitagmorgen Durchsuchungen wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung im ...

Weitere Schlagzeilen