Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

24.08.2010

Offenbar mindestens 15 Tote bei Angriff auf Hotel in Mogadischu

Mogadischu – In Somalia haben Bewaffnete am Dienstag ein Hotel in Mogadischu gestürmt, das oft von Regierungsmitgliedern aufgesucht wird. Nach Angaben der Afrikanischen Union sollen mindestens 15 Menschen getötet worden sein.

Zeugenberichten zufolge seien zum Zeitpunkt der Erstürmung zahlreiche Mitglieder der Legislative des afrikanischen Landes im Gebäude gewesen. Das Hotel sei von Polizeikräften umstellt, im Hotel seien Schüsse zu hören gewesen, hieß es aus Polizeikreisen.

Seit Montag sind in Mogadischu über 40 Menschen getötet worden. In den Kämpfen stehen sich Regierungstruppen und Mitglieder der Rebellengruppe Shebab gegenüber.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/offenbar-mindestens-15-tote-bei-angriff-auf-hotel-in-mogadischu-13488.html

Weitere Nachrichten

Lufthansa Flugzeug

© Lufthansa / Airbus Industrie

Studie Charité-Forscher bestätigen Gesundheitsschäden durch Fluglärm

Fluglärm kann das Herz-Kreislauf-System belasten und die Schlafqualität beeinträchtigen. Zudem gibt es Hinweise darauf, dass das Ausmaß von Hyperaktivität ...

Benjamin Netanyahu 2012

© U.S. Department of State / gemeinfrei

CDU Außenpolitiker kritisieren Absage von Netanjahu an Gabriel

Der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen kritisiert die israelische Regierung für die Absage des Treffens mit Außenminister Sigmar Gabriel. Röttgen sagte der ...

Bernd Riexinger Linke

© Blömke / Kosinsky / Tschöpe / CC BY-SA 3.0 DE

Riexinger Linke müssen Widerstand gegen Le Pen organisieren

Nach der ersten Runde der Präsidentschaftswahlen in Frankreich hat sich Linkspartei-Chef Bernd Riexinger dafür ausgesprochen, alles zu tun, "um Le Pen zu ...

Weitere Schlagzeilen