Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Offenbar mehr Frauen mit Billig-Brustimplantaten als erwartet

© dapd

17.01.2012

Gesundheit Offenbar mehr Frauen mit Billig-Brustimplantaten als erwartet

Regierungsbezirk Karlsruhe mit Abstand am stärksten betroffen.

Stuttgart – In Baden-Württemberg haben sich offenbar mehr Frauen mangelhafte Brustimplantate einpflanzen lassen als bisher angenommen. Landesweit seien in den vergangenen Jahren mindestens 1.270 dieser Implantate eingesetzt worden, berichteten die “Stuttgarter Nachrichten” (Mittwochausgabe). Der Regierungsbezirk Karlsruhe sei mit 1.225 Fällen mit Abstand am stärksten betroffen.

Die Zahl der Betroffenen werde vermutlich noch steigen, sagte der Sprecher des Sozialministeriums der Zeitung. Durch Zufall seien Zwischenhändler in Nordrhein-Westfalen entdeckt worden, die ebenfalls schadhafte Implantate vertrieben hätten. Derzeit bemühe man sich um die Lieferlisten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/offenbar-mehr-frauen-mit-billig-brustimplantaten-als-erwartet-34697.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen