Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Offenbar mehr als ein Dutzend Tote bei Amoklauf

© AP, dapd

11.03.2012

Afghanistan Offenbar mehr als ein Dutzend Tote bei Amoklauf

Dorfbewohner spricht von 16 Toten – NATO berichtet lediglich von Verletzten.

Balandi – Ein US-Soldat hat am Sonntag offenbar bei einem Amoklauf in einem Dorf in Südafghanistan mehr als ein Dutzend Menschen erschossen. Ein Fotograf der Nachrichtenagentur AP sah in dem Dorf Alkosai 15 Leichen, bei denen es sich um die Opfer handeln soll. Der mutmaßliche Täter wurde nach NATO-Angaben festgenommen, die näheren Umstände des Vorfalls waren aber noch unklar.

Der Gouverneur der Provinz Kandahar, Turjalai Wesa, erklärte, es habe Tote und Verwundete gegeben. Genaue Zahlen nannte er nicht. „Es wurde einige Menschen getötet und einige verletzt. Allerdings kenne ich keine Einzelheiten“, sagte Wesa. Sein Büro sandte eine Delegation nach Alkosai, um den Vorfall zu untersuchen. Ein NATO-Sprecher wollte zunächst nur mehrere Verwundete, aber keine Toten bestätigen. Die Verletzten würden in einem Lazarett der NATO behandelt, hieß es. In einer Stellungnahme teilte die NATO ihr Bedauern über den Vorfall sowie ihre Anteilnahme für die betroffenen Familien mit.

Ein Bewohner von Alkosai sagte einem Reporter der Nachrichtenagentur AP, es seien 16 Menschen getötet worden, als der US-Soldat in drei Häuser eingedrungen sei und das Feuer eröffnet habe. Er selbst habe die Leichen nicht gesehen, sagte der Bewohner Abdul Baki. Allerdings habe er mit Familienangehörigen der Toten gesprochen. „Ich habe Schüsse gehört, anschließend Stille, und dann wieder Schüsse“, sagte Baki.

Der Stützpunkt, in dem der US-Soldat stationiert war, liegt rund 500 Meter von dem Dorf entfernt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/offenbar-mehr-als-ein-dutzend-tote-bei-amoklauf-45160.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen