Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Cem Özdemir Grüne 2013

© gruene.de / Sedat Mehder / CC BY 3.0

14.06.2016

Özdemir Thema Homophobie unter Muslimen gehört auf die Agenda

Grünen-Chef warnt aber vor „Generalverdacht“ nach Anschlag von Orlando.

Osnabrück – Der Grünen-Bundesvorsitzende Cem Özdemir hat nach dem Blutbad von Orlando dazu aufgerufen, für die Wahrung der Menschenwürde Homosexueller einzutreten. „Es reicht nicht, das Massaker von Orlando zu verurteilen, ohne zu benennen, wem dieser Anschlag galt: Lesben, Schwulen und Transsexuellen“, sagte Özdemir der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Mittwoch).

Das Thema Homophobie unter Muslimen gehöre dringend auf die Tagesordnung, unabhängig davon, ob der Angriff letztlich als Terrorakt eingestuft werde oder nicht. Hier seien Islam-Verbände und muslimische Gemeinden gefordert, sagte Özdemir. Klar sei aber auch, Muslime entschieden gegen einen Generalverdacht zu verteidigen.

Ein Attentäter hatte am Wochenende in Orlando (USA) einen bei Homosexuellen beliebten Nachtclub gestürmt. 50 Menschen, unter ihnen der Angreifer, kamen ums Leben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/oezdemir-thema-homophobie-unter-muslimen-gehoert-auf-die-agenda-94202.html

Weitere Nachrichten

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Bundeswehr-Panzer "Marder"

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Generalsekretär unterstützt Bundeswehrreform

Nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bewegt sich Deutschland bei der Übernahme von Lasten in der Nato in die richtige Richtung. ...

Fahnen von EU und Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

CDU McAllister fordert schnellen Brexit

Zum zügigen Handeln in Sachen Brexit hat der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im EU-Parlament, David McAllister, die britische Regierung ...

Weitere Schlagzeilen