Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Özdemir nimmt Banken in die Pflicht

© dts Nachrichtenagentur

21.10.2011

Euro-Krise Özdemir nimmt Banken in die Pflicht

Berlin – Cem Özdemir, Bundesvorsitzender der Grünen, fordert, dass Banken und Reiche mehr zur Verantwortung gezogen werden. „Die Last der Krise kann weder in Griechenland, noch in Spanien oder Italien, oder aber auch nicht bei uns einseitig bei den kleinen und mittleren Einkommen abgeladen werden“, sagte Özdemir im Deutschlandfunk. Banken müssten bei einer Rekapitalisierung berücksichtigt werden.

Darüber hinaus kritisierte der Grünen-Politiker das unkoordinierte Vorgehen der Bundesregierung zur geplanten Steuersenkung. „Jetzt stellen Sie sich mal vor, wie das wirkt auf diejenigen, die schauen, wie wird Europa gegenwärtig regiert und geführt.“

Özdemir zweifelt zudem am Zusammenhalt der Koalition: „Wir stellen uns darauf ein, dass es nicht nur 2013 zur regulären Wahl kommt, sondern möglicherweise auch vorhin.“

Am Donnerstag hatte die Koalition umfangreiche Steuereinsparungen angekündigt. CSU-Chef Horst Seehofer war darüber jedoch nach eigener Aussage nicht informiert worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/oezdemir-nimmt-banken-in-die-pflicht-29856.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen