Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Cem Özdemir Grüne 2013

© gruene.de / Sedat Mehder / CC BY 3.0

24.11.2015

Grüne Özdemir gegen die Islampolitik der rot-grünen Koalition in NRW

Plan der nordrhein-westfälischen Schulministerin Sylvia Löhrmann“abenteuerlich“.

Köln – Der Bundesvorsitzende der Grünen, Cem Özdemir, und der religionspolitische Sprecher der Partei, Volker Beck, warnen ihre Parteifreundin, die nordrhein-westfälische Schulministerin Sylvia Löhrmann, mit scharfen Worten vor einer Aufwertung der islamischen Verbände zu Religionsgemeinschaften. Beck und Özdemir nannten ihren Plan „abenteuerlich“, den Verbänden den Status der „Körperschaften des öffentlichen Rechts“ verleihen zu wollen, wie der „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Dienstag-Ausgabe) berichtet.

Löhrmann will mit diesem Vorgehen die Durchführung des islamischen Religionsunterrichts in NRW erleichtern. Die Anerkennung würde dazu führen, dass die islamischen Verbände, die in ihrer großen Mehrheit als konservativ gelten, den islamischen Religionsunterricht nach ihren Vorstellungen ausrichten könnten. Özdemir und Beck sagen, es könne nicht sein, dass NRW „solchen Organisationen Rabatt gibt, nur um ein eigenes Problem zu lösen“. Die Verbände repräsentierten nur einen Bruchteil der Muslime.

Unterstützung erhielten die beiden Spitzenpolitiker der Grünen von Lamya Kaddor, der Vorsitzenden des Liberal-Islamischen Bundes. „Gut, dass die Grünen aufgewacht sind“, kommentierte Kaddor im Gespräch mit dem „Kölner Stadt-Anzeiger“, die Kritik an Löhrmann. Sie warne seit mehr als zehn Jahren vor einer einseitigen Privilegierung konservativer islamischer Verbände. Es gehe um Vielfalt im Islam. „Die Muslime müssen dringend über inhaltliche Positionen streiten.“

In NRW wird bereits islamischer Religionsunterricht erteilt. Für eine Übergangsphase bis 2019 ist ein wiederum nur von konservativen islamischen Verbänden besetzter Beirat für die Erstellung der Lehrpläne zuständig.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/oezdemir-gegen-die-islampolitik-der-rot-gruenen-koalition-in-nrw-91423.html

Weitere Nachrichten

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

Unionsfraktionsvize Fuchs Kanzlerin Merkel sollte 2017 erneut antreten

Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs wünscht sich, dass Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bei der Bundestagswahl 2017 erneut antritt. "Wir haben zwölf gute Jahre ...

Flüchtlings Erstaufnahmelager Jenfelder Moorpark

© An-d / CC BY-SA 3.0

Bericht BAMF rechnet mit hunderten Flüchtlingen aus Calais

Aus dem Flüchtlingslager von Calais, das französische Sicherheitsbehörden derzeit räumen, könnten auch viele Asylsuchende nach Deutschland kommen. Das ...

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Trittin Drohendes Ceta-Aus „Blamage für große Koalition“

Das mögliche Scheitern des Freihandelsabkommens Ceta ist nach Auffassung der Grünen eine Blamage für die große Koalition in Berlin. "Der Bundestag hat ...

Weitere Schlagzeilen