Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Cem Özdemir

© über dts Nachrichtenagentur

11.08.2014

Özdemir Erdogan nach Wahlsieg „auf dem Zenit der Macht“

„Er ist jetzt auf dem Zenit der Macht, mehr Macht geht nicht.“

Berlin – Grünen-Chef Cem Özdemir sieht Recep Tayyip Erdogan nach dessen Sieg bei der Präsidentschaftswahl in der Türkei „auf dem Zenit der Macht“. „Er ist jetzt auf dem Zenit der Macht, mehr Macht geht nicht“, sagte Özdemir am Montag im „Deutschlandfunk“.

Ob Erdogan die Probleme „anpacken wird oder ob er sich vor allem darauf beschränken wird, seine Macht zu festigen, das bleibt abzuwarten“, so der Grünen-Chef weiter.

Soziale Themen und Arbeit hätten die Präsidentenwahl entschieden, sagte Özdemir. „Da ist Erdogan offensichtlich derjenige, der bei den Wählerinnen und Wählern am meisten Zuvertrauen ausgelöst hat.“

Erdogan hatte bei der Präsidentschaftswahl in der Türkei bereits im ersten Wahlgang die absolute Mehrheit erreicht und nach Angaben der nationalen Wahlkommission 51,96 Prozent der Stimmen auf sich vereinigen können.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/oezdemir-erdogan-nach-wahlsieg-auf-dem-zenit-der-macht-72205.html

Weitere Nachrichten

Peter Weiß CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

CDU Arbeitnehmer-Flügel für Rentenniveau von rund 44% ab 2030

Der Arbeitnehmer-Flügel der Unionsfraktion plädiert für eine dauerhafte Untergrenze beim Rentenniveau von rund 44 Prozent nach 2030. "Das Rentenniveau, das ...

Anton Hofreiter Grüne

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

Grüne Hofreiters Freundin entscheidet über Haarlänge mit

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter würde auch als Ministerkandidat an der Länge seiner Haare nichts verändern. "Solange meine Freundin nicht sagt: 'ab ...

Alexander Graf Lambsdorff

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

FDP Graf Lambsdorff fordert in Ceta-Debatte Stärkung der EU

Als Lehre aus der Ceta-Debatte hat der Vizepräsident des EU-Parlaments, Alexander Graf Lambsdorff (FDP), eine Stärkung der EU gefordert. Brüssel müsse ...

Weitere Schlagzeilen