Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

16.05.2010

EZB-Geldpolitik zur Euro-Stabilisierung keine Dauerlösung

Berlin – Nach Ansicht des deutschen EU-Kommissars Günther Oettinger ist der Ankauf von Staatsanleihen durch die Europäische Zentralbank zur Stabilisierung des Euro keine Dauerlösung. Die Geldpolitik der EZB sei zwar in diesen Tagen notwendig, müsse aber mittelfristig auch wieder zurückgeführt werden können, sagte Oettinger dem „Tagesspiegel“.

Er sei fest davon überzeugt, dass sowohl die Dimension des am vergangenen Wochenende beschlossenen Euro-Rettungspaketes als auch der umstrittene Ankauf von Staatsanleihen durch die EZB „notwendig und alternativlos“ gewesen seien, sagte der ehemalige baden-württembergische Ministerpräsident. Er gab aber zu, dass es vor Beginn der Euro-Krise für ihn unvorstellbar gewesen sei, „dass die Europäische Zentralbank Staatsanleihen kauft, die nicht mehr die notwendige Bonität haben“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/oettinger-ezb-geldpolitik-zur-euro-stabilisierung-keine-dauerloesung-10505.html

Weitere Nachrichten

Recep Tayyip Erdogan

© über dts Nachrichtenagentur

EU-Beitritt der Türkei EU-Parlamentspräsident will „starkes Signal“ für Pressefreiheit

EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani hat den türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan aufgerufen, ein Signal zu setzen, dass die Türkei ...

Alternative für Deutschland AfD

© über dts Nachrichtenagentur

Allensbach-Umfrage Wahrnehmung der AfD als rechte Partei nimmt zu

Die AfD wird einer Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach zufolge zunehmend als eine rechte Partei wahrgenommen: Auf einer Skala, die von links ...

Tabletten

© über dts Nachrichtenagentur

Arzneimittel-Lieferengpässe Ärzte wollen politische Lösung

Der Deutsche Ärztetag hat eine rasche politische Lösung für Lieferengpässe bei Medikamenten und Impfstoffen angemahnt. Das ...

Weitere Schlagzeilen