Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

18.06.2011

Österreich: Mutmaßlicher Islamist festgenommen

Wien – Ein mutmaßlicher Islamist ist am Samstag in Wien festgenommen worden. Medienberichten zufolge soll es sich um einen 25-Jährigen handeln, der offenbar Mitglied in der terroristischen Vereinigung „Deutsche Taliban Mujahideen“ ist. Wie ein Sprecher der Bundesanwaltschaft erklärte, wolle die Organisation in Afghanistan einen religiös-fundamentalistischen Staat errichten. Außerdem stehe sie in dem Verdacht, Anschläge auf Mitglieder der internationalen Nato-Schutztruppe Isaf, sowie auf afghanische und pakistanische Regierungstruppen zu verüben.

Einem Bericht der „Berliner Morgenpost“ zufolge soll der 25-Jährige im Jahr 2009 Deutschland verlassen und in Videos mit Anschlägen in Deutschland gedroht haben. Einen Bericht österreichischer Medien, wonach der Festgenommene ein Flugzeug in den Berliner Reichstag habe steuern wollen, bestätigte ein Sprecher der Bundesanwaltschaft gegenüber „Tagesspiegel Online“ nicht.

„Wir haben keine Anhaltspunkte auf die konkrete Vorbereitung eines Anschlags in Deutschland“, so der Sprecher. Zwar gebe es auch in Deutschland ein Ermittlungsverfahren gegen diese Gruppe, allerdings nicht wegen konkreter Terrorplanungen, sondern wegen des Verdachts auf Unterstützung gewaltsamer und militanter Dschihadisten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/oesterreich-mutmasslicher-islamist-festgenommen-21917.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen