Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Mann stürzt beim Abseilen an Staubsaugerkabel

© dts Nachrichtenagentur

21.06.2011

Österreich Mann stürzt beim Abseilen an Staubsaugerkabel

Rettungskräfte brachten den Mann ins Krankenhaus.

Graz – Im österreichischen Graz ist am Montag ein Mann beim Abseilen an einem Staubsaugerkabel aus dem dritten Stock gestürzt. Wie die örtliche Polizei mitteilte, hatte sich der 48-Jährige selbst aus seiner Wohnung im zweiten Stock ausgesperrt. Er ließ den Schlüssel von innen stecken und schlug die Tür hinter sich zu.

Um nun wieder in seine Wohnung zu gelangen, wollte sich der Mann aus dem darüberliegenden Stockwerk abseilen. Dazu verwendete er ein abgeschnittenes Staubsaugerkabel, welches seinem Gewicht jedoch nicht stand hielt und riss.

Der 48-Jährige stürzte auf den Gehweg vor dem Wohnblock und zog sich dabei schwere Verletzungen an Hüfte und Oberschenkel zu. Rettungskräfte brachten den Mann ins Krankenhaus.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/oesterreich-mann-stuerzt-beim-abseilen-an-staubsaugerkabel-22233.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

317.000 neue Teilnehmer Bamf meldet Rekord bei Integrationskursen

Im vergangenen Jahr haben mindestens 317.000 Menschen einen Integrationskurs neu begonnen. Dies geht aus Daten des Bundesamts für Migration (Bamf) hervor, ...

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Weitere Schlagzeilen