Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

14.06.2011

Österreich: Betrunkener Busfahrer überholt Polizei

Ansfelden – Ein betrunkener Busfahrer hat am Pfingstwochenende auf der Autobahn A1 einen Streifenwagen der Polizei überholt. Wie die örtlich Polizei mitteilte, war der Busfahrer mit einem Schweizer Reisebus unterwegs. Der Bus hätte die zugelassen Höchstgeschwindigkeit von 80 Kilometer pro Stunde nicht überschreiten dürfen. In Ansfelden überholte er schließlich das mit 100 Kilometer pro Stunde fahrende Polizeiauto mit 125 Kilometer pro Stunde.

Die Beamten hielten den Reisebus daraufhin an und führten mit dem Fahrer einen Alkoholtest durch. Dieser ergab eine Alkoholmenge von 0,9 Promille. Dem Busfahrer wurde daraufhin die Fahrerlaubnis entzogen und ein Bußgeld in Höhe von 1.500 Euro erhoben. Sein Kollege musste anschließend den Reisebus weiterfahren.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/oesterreich-betrunkener-busfahrer-ueberholt-polizei-21654.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen