Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

01.11.2010

Österreich Bergsteiger am Großglockner tot geborgen

Innsbruck – Am Großglockner in Österreich ist ein 53-jähriger Bergsteiger tot geborgen worden. Nach Polizeiinformationen werden noch zwei Bergwanderer vermisst. Der 53-Jährige war am Freitag gemeinsam mit seinen zwei Söhnen und zwei Freunden zur Besteigung des Großglockner trotz schlechter Wetterprognosen aufgebrochen. Die Alpinisten brachen dann am Samstag in einer Zweier- und einer Dreiergruppe auf. Während ein 21-Jähriger und dessen 22-jähriger Freund zum Gipfel kamen, soll die Dreiergruppe in Schwierigkeiten geraten sein, hieß es.

Bergretter fanden schließlich am Sonntagabend den 53-Jährigen im Bereich des Kleinglockner. Nach Angaben der Rettungskräfte sei er vermutlich erfroren. Die beiden überlebenden Bergsteiger seien indes unverletzt. Die Suche nach den Vermissten werde bei Wetterbesserung voraussichtlich am Dienstag fortgesetzt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/oesterreich-bergsteiger-am-grossglockner-tot-geborgen-16661.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen