Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

15.06.2010

Ölpest Obama zieht Vergleich mit Terror vom 9.11.

Washington – US-Präsident Barack Obama hat die Öl-Katastrophe im Golf von Mexiko in ihrer Auswirkung mit den Terroranschlägen vom 11. September 2001 in New York verglichen. Die Katastrophe werde die Umwelt- und Energiepolitik der USA für viele Jahre so prägen, wie die Terroranschläge vom 11. September die amerikanische Außenpolitik prägten, sagte Obama in einem Interview.

Im Zusammenhang mit seinem vierten Besuch in den betroffenen Regionen Mississippi, Alabama und Florida, forderte er die Demokratische Partei und alle Anhänger zu einer Kampagne „für saubere Energie“ auf. Außerdem müssten sich die Vereinigten Staaten „einer neuen Zukunft“ verschreiben, damit so eine Katastrophe nie wieder passiert.

Amerika habe sein Verhalten, wie es Energie produziert und konsumiert, zu verändern. „Mit anderen Worten, unsere anhaltende Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen gefährdet unsere nationale Sicherheit“, so der US-Präsident. Im Anschluss seiner Reise in die Krisenregion wird Obama sich dann mit einer Rede zur Lage im Golf von Mexiko an die Nation richten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/oelpest-obama-zieht-vergleich-mit-terror-vom-9-september-10837.html

Weitere Nachrichten

BMW

© über dts Nachrichtenagentur

Elektroauto BMW kontert Tesla

Der BMW-Konzern will auf der Branchenmesse IAA im September den 3er-BMW als Elektroauto vorstellen. Das Auto soll eine Reichweite von mindestens 400 ...

Bauarbeiter

© über dts Nachrichtenagentur

Geschäftsklima Ifo-Index zeigt weiter hohe Einstellungsbereitschaft

Die deutsche Wirtschaft startet so optimistisch ins zweite Halbjahr wie nie zuvor. So ist der Geschäftsklimaindex des Münchener Ifo-Instituts Ende Juni auf ...

Senioren in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht EU will private Altersvorsorge vereinheitlichen

Die EU-Kommission will europäische Regeln für die private Altersvorsorge erlassen. "Wir wollen einen europäischen Qualitätsstandard für ...

Weitere Schlagzeilen