Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Ölembargo gegen Iran tritt in Kraft

© AP, dapd

23.03.2012

EU Ölembargo gegen Iran tritt in Kraft

Bestehende Verträge können noch bis zum 1. Juli erfüllt werden.

Brüssel – Das lange umstrittene Ölembargo der EU gegen Iran tritt am Samstag offiziell in Kraft. Die EU-Außenminister billigten am Freitag in Brüssel die dazugehörigen Ausführungsvorschriften. Künftig sind der Import von iranischem Öl und Ölprodukten, aber auch alle damit verbundenen Finanzierungs- und Versicherungsgeschäfte verboten.

Bestehende Verträge können noch bis zum 1. Juli erfüllt werden. Das Embargo war bereits Ende Januar beschlossen werden. Es soll die Finanzierung des iranischen Atomprogramms erschweren. Die EU verdächtigt die Führung in Teheran, das als zivil deklarierte Programm zum Bau einer Atombombe zu nutzen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/oelembargo-gegen-iran-tritt-in-kraft-47171.html

Weitere Nachrichten

Stephan Mayer CSU

© Henning Schacht / CC BY-SA 3.0 DE

Tschetschenische Asylanträge Union verlangt beschleunigte Bearbeitung

Nach den jüngsten Razzien gegen Tschetschenen unter Terrorverdacht hat die Union eine beschleunigte Bearbeitung von Asylanträgen von Tschetschenen durch ...

Landesgrenze Bayern

© Kontrollstellekundl / CC BY-SA 3.0

Schengen-Raum DIHK kritisiert Verlängerung der Grenzkontrollen

Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Martin Wansleben, hat die Empfehlung der EU-Kommission zu einer weiteren ...

Christian Lindner FDP

© Dirk Vorderstraße / CC BY 3.0

FDP Lindner würde Pleite der Deutschen Bank hinnehmen

In der Diskussion um die Zukunft der krisengeschüttelten Deutschen Bank hat FDP-Chef Christian Lindner nach einem Bericht der in Essen erscheinenden ...

Weitere Schlagzeilen