Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Öffentlicher Dienst

© Caroline Seidel über dpa

16.02.2015

Öffentlicher Dienst Schwierige Tarifrunde für Beschäftigte der Länder beginnt

Arbeitgeber machten deutlich, dass sie die Forderungen für unrealistisch halten.

Berlin – In Berlin beginnt heute die Tarifrunde für die rund eine Million Arbeitnehmer im öffentlichen Dienst der Länder.

Die Gewerkschaften – Verdi und der Beamtenbund dbb – gehen von schwierigen Verhandlungen aus. Sie verlangen 5,5 Prozent oder mindestens 175 Euro mehr Einkommen. Zudem solle der Abschluss auch auf die Beamten der Länder übertragen werden.

Die Länder-Arbeitgeber machten bereits deutlich, dass sie die Forderungen für unrealistisch halten. Sie verwiesen auf die angespannte Kassenlage angesichts der Schuldenbremse. Der Beamtenbund hob hervor, dass die Landesbeschäftigten inzwischen fast vier Prozent weniger verdienten als ihre Kollegen bei Bund und Kommunen.

Beamtenbund und Verdi verhandeln seit einigen Jahren getrennt mit Bund und Kommunen einerseits sowie mit der Tarifgemeinschaft der Länder (TdL/ohne Hessen) andererseits über die Einkommen im öffentlichen Dienst.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dpa / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/oeffentlicher-dienst-schwierige-tarifrunde-fuer-beschaeftigte-der-laender-beginnt-78581.html

Weitere Nachrichten

Johannes Remmel Grüne 2011

© Oliver Weckbrodt - Flickr / CC BY 2.0

Bayer-Monsanto Umweltminister fordert scharfe Kartellprüfung der Übernahme

Zwei Tage vor der Bayer-Hauptversammlung warnt NRW-Umweltminister Johannes Remmel (Grüne) vor der Monsanto-Übernahme. "Durch die Übernahme droht ein ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

IW-Studie Mieten steigen seit Start der Mietpreisbremse schneller als vorher

Die Wohnungsmieten in deutschen Großstädten sind nach der Einführung der Mietpreisbremse Mitte 2015 in der Regel schneller gestiegen als zuvor. Das geht ...

Google

© Robert Scoble / flickr.com, Lizenz: CC-BY

Berlin-Kreuzberg Keine Baugenehmigung für Google Campus

Dämpfer für die Pläne des Internetkonzerns Google, in der Hauptstadt im Rahmen seines Startup-Programms den weltweit siebten Google Campus zu eröffnen: ...

Weitere Schlagzeilen