Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizist beim NSU-Prozess vor dem Strafjustizzentrum München

© über dts Nachrichtenagentur

18.07.2017

Oberlandesgericht München Plädoyers im NSU-Prozess beginnen

Das Plädoyer der Bundesanwaltschaft soll schätzungsweise 22 Stunden dauern.

München – Nach mehr als vier Jahren und über 370 Verhandlungstagen sollen ab Mittwoch die Plädoyers in Münchener NSU-Prozess gehalten werden. Das teilte das Oberlandesgericht München am Dienstag mit.

Das Plädoyer der Bundesanwaltschaft soll schätzungsweise 22 Stunden dauern. Danach sollen erst die Nebenkläger das Wort erhalten und zum Schluss die Verteidiger. Das wird aber mit hoher Wahrscheinlichkeit erst nach der Sommerpause passieren.

Der Prozess war am 6. Mai 2013 in München vor dem 6. Strafsenat des Oberlandesgerichts München gestartet. Angeklagt sind Beate Z. sowie vier mutmaßliche Helfer und Unterstützer. Z. muss sich unter anderem wegen Mittäterschaft in zehn Mordfällen, besonders schwerer Brandstiftung und Gründung und Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung verantworten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/oberlandesgericht-muenchen-plaedoyers-im-nsu-prozess-beginnen-99483.html

Weitere Nachrichten

Feuerwehrmann

© über dts Nachrichtenagentur

Remscheid Frau stirbt bei Wohnungsbrand

Bei einem Wohnungsbrand in Remscheid ist in der Nacht zu Dienstag eine Frau ums Leben gekommen. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen bereits Flammen ...

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Baden-Württemberg Amokalarm an Schule in Esslingen – Verdächtiger flüchtig

In einer Schule im baden-württembergischen Esslingen hat es am Montag einen Großeinsatz der Polizei wegen eines Amokalarms gegeben: Schüler hätten von ...

Pferde

© über dts Nachrichtenagentur

Europol 66 Festnahmen im Pferdefleisch-Skandal

Europol meldet 66 Festnahmen im bereits seit 2013 bekannten Pferdefleisch-Skandal. 65 Festnahmen seien in Spanien erfolgt, teilte Europol am Sonntag mit, ...

Weitere Schlagzeilen