Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

22.01.2010

Obamas Regulierungspläne sorgen für Kursverluste an Aktienmärkten

Washington – Nach der Ankündigung von US-Präsident Barack Obama, die Macht der Banken entscheidend regulieren zu wollen, haben die internationalen Aktienmärkte gestern Abend und heute mit Kursverlusten reagiert. Vor allem die Aktien von Finanzinstituten brachen dabei weltweit ein. So fielen an den europäischen Märkten die Papiere von Banken wie Credit Suisse, UBS, Barclays oder der Deutschen Bank heute um mehrere Prozent. Am gestrigen Abend hatte bereits die US-amerikanische Wall Street mit Kursverlusten auf Obamas Ankündigung reagiert. Der US-Präsident sieht in seinen Regulierungsplänen unter anderem das Verbot einer Gewinnmaximierung vor. Somit solle verhindert werden, dass die US-Amerikaner erneut zur „Geisel einer Bank“ werden würden, sagte der US-Präsident. Zudem soll die Größe einer Bank begrenzt werden, damit ein möglicher Zusammenbruch nicht zwangsläufig durch den Staat abgefangen werden muss. Ob Obamas Regulierungspläne in der derzeitigen Form durch den US-Kongress kommen, ist bislang allerdings noch unklar.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/obamas-regulierungsplaene-sorgen-fuer-kursverluste-an-aktienmaerkten-6181.html

Weitere Nachrichten

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Konstantin von Notz Grüne 2009

© Konstantin von Notz / CC BY-SA 3.0

Fall Amri Grüne skeptisch gegenüber Untersuchungsausschuss

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Konstantin von Notz, hat skeptisch auf die mögliche Einsetzung eines ...

Wolfgang Bosbach CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 4.0

CDU Bosbach „überrascht“ von Steinbachs Partei-Austritt

Der CDU-Abgeordnete Wolfgang Bosbach hat sich "überrascht" vom Austritt der langjährigen CDU-Abgeordneten Erika Steinbach aus der Partei gezeigt. "Ich habe ...

Weitere Schlagzeilen