Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Obama zu Überraschungsbesuch in Kabul

© AP, dapd

01.05.2012

Afghanistan Obama zu Überraschungsbesuch in Kabul

Rede in Kabul angekündigt.

Kabul – Auf den Tag genau ein Jahr nach der Tötung von Al-Kaida-Chef Osama bin Laden ist US-Präsident Barack Obama am Dienstag unter hohen Sicherheitsvorkehrungen und im Schutz der Nacht in Afghanistan eingetroffen. Dort will er eine Vereinbarung unterzeichnen, die die US-Rolle in dem Land nach dem Truppenabzug 2014 festschreibt. Etwa sieben Stunden will sich der US-Präsident am Hindukusch aufhalten.

Die mitreisenden Journalisten mussten sich wegen möglicher Taliban-Anschläge zu Stillschweigen verpflichten, bis Obama sicher mit dem Hubschrauber in der Hauptstadt Kabul eingetroffen war. Dort will der US-Präsident um 4 Uhr morgens Ortszeit eine Rede halten, die die Amerikaner zur Hauptsendezeit in den USA am Abend verfolgen können.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/obama-zu-ueberraschungsbesuch-in-kabul-53478.html

Weitere Nachrichten

Frank-Walter Steinmeier

© Arne List / CC BY-SA 3.0

Ischinger Steinmeier im Bellevue ist eine klare Win-Win-Situation

Frank-Walter Steinmeier im Präsidentenamt ist nach Ansicht des Chefs der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, "eine klare Win-Win-Situation". ...

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Ischinger Trump macht mir Angst

Der Chef der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, blickt mit großer Sorge nach Amerika. "Trump macht mir Angst", sagte der Diplomat dem ...

Sicherheitskonferenz am 01.02.2014 in München. Foto: Tobias Kleinschmidt

© Kleinschmidt / MSC / CC BY 3.0 de

Schulz „Steinmeier wird als Präsident Brücken bauen“

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat die bevorstehende Wahl von Frank-Walter Steinmeier zum Bundespräsidenten als "Glücksfall" bezeichnet. "Frank-Walter ...

Weitere Schlagzeilen